Indisches Naan-Brot

Indisches Naan-Brot wird traditionell zu leckerem, gesunden Curry gegesen. Zum Beispiel auch mit unserem Veganen Jackfruit-Süßkartoffel-Curry.
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 3 Min.
Gehen lassen 1 Std. 30 Min.
Gericht Beilage
Land & Region Indisch
Portionen 10 Brote

Zutaten
  

  • ½ Pck. Trockenhefe
  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • 350 g Mehl
  • 2 TL Zucker
  • 3 EL pflanzliche Milch
  • 1 TL Salz
  • 2 TL Korianderpulver
  • 1 TL Knoblauchpulver

Anleitung
 

  • Hefe im warmen Wasser auflösen und einige Minuten warten, bis die Mischung anfängt zu schäumen.
  • Alle anderen Zutaten mit dazu mischen und zu einem glatten Teig verarbeiten.
  • Eine Stunde gehen lassen, dann den Teig in 10 gleich große Bälle teilen und weitere 30 Minuten gehen lassen.
  • Die Bälle anschließend dünn ausrollen und etwa 2 Minuten in einer Pfanne anbraten, bis diese Blasen bilden und leicht braun werden.

Teil mich!

Mehr Leckeres

Vegane Brownies

Vegane Brownies Wie lange ich nach dem perfekten Brownie Rezept gesucht hab… Die einen sind zu trocken, die anderen zu...

Tabbouleh-Salat mit Quinoa

Tabbouleh ist ein libanesischer Salat, der normalerweise mit Bulgur gemacht wird. Wir zeigen dir eine Version des Rezeptes mit Quinoa. Unglaublich lecker und erfrischend dank der frischen Kräuter.

Frisches Baguette

Frisches Baguette ist nicht nur mit wenig Aufwand zuzubereiten, sondern schmeckt auch viel besser als das vom Supermarkt. Man kann es als Beilage oder als Abendbrot genießen.

Gegrillte Aubergine mit Tomaten-Knoblauch-Sauce

Diese gegrillten Auberginen sind nicht nur lecker, sondern auch noch schnell und einfach gemacht.
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -