Vegane Wraps mit gegrilltem Gemüse

Eine leckere Mahlzeit für warme Sommertage sind leckere Wraps. Sie liegen nicht schwer im Magen, sind sehr wandelbar und dazu noch sehr lecker. Das perfekte Mittag- oder Abendessen. Besonders gut geeignet für Tage wo es mal schnell gehen muss.
Gib jetzt die erste Bewertung ab! (Klick auf 5 Sterne = beste Bewertung)
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Mexikanisch
Portionen 2

Zutaten
  

  • 4 Tortilla Wraps
  • 1 Aubergine
  • 1 Zucchini
  • 1 Paprika
  • ½ Dose Mais
  • Salatblätter
  • Block veganer Feta
  • Hummus
  • Olivenöl
  • Gewürze deiner Wahl

Anleitung
 

  • Gemüse mit Olivenöl bestreichen und mit Gewürzen deiner Wahl würzen. Anschließend auf dem Grill, Kontaktgrill oder in der Pfanne anbraten.
  • Tortilla Wraps kurz in er Pfanne anrösten und anschließend mit Hummus bestreichen.
  • Die Wraps mit dem Gemüse, dem Salat und veganen Feta belegen und zusammen rollen.
  • Besonders gut schmeckt eine Salsa oder Guacamole dazu.

Teil mich!

Mehr Leckeres

Eistee mit fruchtigen Pfirsichen

Eistee mit fruchtigen Pfirsichen Dieser erfrischende Eistee mit fruchtigen Pfirsichen ist genau das richtige für heiße Sommertage. 2 Pfirsiche 1 L...

Saaten-Granola

Ich habe schon viele verschiedene Granola-Rezepte ausprobiert – die meisten davon basierten auf einer Mischung aus Haferflocken und Nüssen. Ich bin mittlerweile auf diesem Saaten-Granola hängen geblieben, weil es so unfassbar lecker und crunchy ist, dass es jedem Porridge und jeder Smoothie-Bowl den letzten Pfiff gibt. Aus eigener Erfahrung eignet es sich aber auch super als Zwischendurch-Snack. 😉 Das Praktische: Ihr könnt bei der Menge nach Belieben variieren, da ihr lediglich darauf achten müsst, dass die Zutaten in gleichen Teilen bleiben.

Basilikum Dressing

Basilikum ist eines meiner liebsten Kräuter, um Gerichten eine Frische zu verleihen. In diesem Dressing macht es sich ebenfalls wunderbar und jeder Salat oder jede Bowl wird damit aufgewertet!

Vöner – Der vegane Döner

Du liebst Döner genau so wie ich? Dann bekommst du ihn ab jetzt frisch, selbstgemacht und vegan, mit leckerem Räuchertofu anstelle von Fleisch. Mit diesem Rezept wirst du den herkömmlichen Döner nie wieder vermissen!
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -