Veganer Spinatstrudel

Dieses Rezept vereint knusprigen, leichten Blätterteig mit mildem Spinat und einem leckeren roten Pesto aus saftigen getrockneten Tomaten und Walnüssen für ein unwiderstehliches Ergebnis. Das hier wird schon bald zu deinen Lieblingsrezepten gehören!
Gib jetzt die erste Bewertung ab! (Klick auf 5 Sterne = beste Bewertung)
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Gericht Hauptgericht, Kleinigkeit, Snacks
Portionen 2 Portionen

Kochutensilien

  • 1 Mixer

Zutaten
  

  • 1 Rolle Blätterteig vegan
  • 8 getrocknete Tomaten in Öl
  • 1 Handvoll Walnüsse
  • 2 Knoblauchzehen
  • Etwas Olivenöl
  • 200 g Blattspinat frisch
  • 1 Zwiebel
  • Etwas Gemüsebrühe
  • Salz zum Ablöschen
  • Pfeffer

Anleitung
 

  • Den Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Die getrockneten Tomaten, die Walnüsse und eine der Knoblauchzehen zusammen mit etwas Olivenöl in einem Mixer pürieren, bis ein rotes Pesto entsteht. Ggf. mehr Olivenöl dazugeben, damit die Konsistenz stimmt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Als Nächstes sowohl die Zwiebel als auch die andere Knoblauchzehe klein schneiden. Noch etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten, bis die Zwiebelstücke glasig sind. Anschließend mit ein wenig Gemüsebrühe ablöschen.
  • Nun den Spinat in die Pfanne geben und so lange dünsten, bis er zusammenfällt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Den Blätterteig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backbleich ausrollen. Das rote Pesto darauf verteilen und anschließend noch den Spinat. Dann zusammenrollen oder zusammenfalten. Mit der Naht nach unten auf dem Backblech platzieren.
  • Den Blätterteig mit ein wenig Wasser bestreichen und anschließend backen, bis er goldbraun aussieht – ca. 20 Minuten.
  • Servieren und genießen!

Notizen

Der Spinatstrudel schmeckt sowohl pur als auch zu einer Sauce oder einem Dip deiner Wahl sehr lecker – eine vegane Aioli passt z. B. gut dazu!
Tags zu diesem Rezept: Blätterteig, getrocknete Tomaten, Spinat, Spinatstrudel

Teil mich!

Inspiriert vonChefkoch

Mehr Leckeres

Zitronen-Knoblauch-Pasta

Du bist ein Knoblauchliebhaber? Dann ist das hier das perfekte Pasta-Rezept für dich! Es kombiniert den einzigartigen Geschmack von Knoblauch mit den frischen Noten von Zitrone - ein traumhaftes Zusammenspiel. Zudem ist das Rezept schnell gemacht, unkompliziert und bietet eine schöne Abwechslung zu Standard-Nudelgerichten! Lass dich von diesem Geschmackserlebnis überraschen.

Veganer Schokopudding mit Datteln

Schokoladen-Pudding geht tatsächlich auch gesund. Mit unserem Rezept kannst du ohne schlechtes Gewissen naschen. Du brauchst nur 3 Zutaten und die Zubereitung ist sehr einfach. Einmal vorbereiten und bis zu 3 Tagen im Kühlschrank aufbewahren. Der leckerste Schokoladen-Pudding der Welt!

Chia-Pudding

Chia-Pudding ist das perfekte Frühstück, ein leckeres Dessert oder einfach ein toller Snack, wenn es mal schnell gehen muss. Den leckeren und gesunden Pudding kannst du ganz einfach einen Abend vorher vorbereiten und im Kühlschrank stehen lassen. Du kannst ihn mit Toppings deiner Wahl ergänzen oder ihn schichten, so wie wir es gemacht haben. Super lecker, einfach gemacht und sehr gesund.

Schnelle vegane Zimtschnecke

Du hast spontan so richtig Lust auf eine Zimtschnecke, aber hast keine Zeit oder Energie für ein aufwendiges Rezept mit langer Gehzeit? Dann ist das hier das perfekte Rezept für dich! Es kommt ganz ohne Hefe aus und reicht für genau eine Zimtschnecke! Das Ganze geht sogar in der Mikrowelle und ist sehr einfach und praktisch.
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -