Hello Vegan Redaktion

Das vegane ABC

Es gibt viele Zutaten, die für Einsteiger in die vegane Ernährung neu sind. In unserem veganen ABC stellen wir dir Lebensmittel und Nährstoffe vor, die du kennen solltest.

Bananenbrot

Dieses leckere marmorierte Bananenbrot kann man in nur einer Schüssel machen. Ohne zugesetzten Zucker schmeckt es angenehm natürlich und ist somit auch als Snack für zwischendurch sehr gut geeignet. Zutaten 4 Bananen1/2 Päckchen Backpulver2 Tl Apfelessig2 El Nussbutter160 ml Pflanzenmilch2 El...

Veganer Pizzakäse

Eine perfekte Möglichkeit, um Käse zu ersetzen, ist dieser vegan Cashew Käse. Aus nur wenigen Zutaten zaubert man in ein paar Minuten einen cremigen Käseersatz, der wunderbar geeignet ist, um ihn als Käse auf einer Pizza zu verwenden.

Linsensalat

Dieser arabisch angehauchte Linsensalat ist perfekt für einen heißen Tag im Sommer. Am besten schmeckt er gekühlt mit einem Spritzer frischen Zitronensaft. Nur wenige Zutaten und man zaubert ein Gericht, das als Vorspeise oder Hauptspeise gleichermaßen geeignet ist.

Pizza Grundteig

Ein klassischer Pizzateig, den man mit nur wenigen Zutaten zubereiten kann. Egal ob dick oder dünn ausgerollt oder mit den verschiedensten Sachen belegt. Dieser Pizzateig ist die Grundlage schlechthin für eine gelungene Pizza. Aber nicht nur Pizza kann man mit diesem Teig zaubern. Sogar als Grundlage einer leckeren Focaccia kann man den Teig verwenden.

Galette

Diese Galette ist eine wahre Geschmacksbombe. Hergestellt mit nur wenig Zucker liegt der Fokus vor allem auf den Früchten und dem knusprigen Teig. Belegen kann man die Galette mit allem, was das Herz begehrt. Besonders gut schmeckt sie mit Steinfrüchten: Zwetschgen, Pfirsiche, Aprikosen oder Kirschen zum Beispiel. Dieses Rezept muss man unbedingt ausprobieren, wenn man etwas Leckeres ohne großen Aufwand zaubern will.

Zwetschgenkuchen

Ein leckerer Zwetschgenkuchen gehört zu jeder Rezeptesammlung. Ein veganer Zwetschgenkuchen bedarf keiner besonderen Zutaten oder Methoden. Ein veganer Hefeteig ist schnell zu machen. Nur Butter und Milch werden ausgetauscht und heraus kommt ein saftiger, wunderbar geschmackvoller Kuchen, den man mit einer Kugel Eis oder Kokosjoghurt genießen kann.

Zimtmuffins

Den Teig für diese leckeren Zimtmuffins kann man in nur einer Schüssel zubereiten. Wenige Zutaten und eine ganz leichte Zubereitung machen die Muffins zu einem einfachen Leckerbissen. Zimt und Zucker lassen den oberen Teil der Muffins leicht knusprig werden. Der Teig bleibt dafür herrlich weich und saftig. Ohne Zimt und Zucker obendrauf kann dieser Teig auch super als Grundlage für alle möglichen Muffins und Cupcakes verwendet werden.

Wassermelonen-Himbeer-Sorbet

Wenn man etwas fruchtiges und kaltes in der Sommerhitze gerne kombiniert, ist dieses Rezept für ein Wassermelonen-Himbeer-Sorbet genau richtig. Es vereint den angenehmen Geschmack einer Wassermelone mit der leichten Süße von Himbeeren. Ein Spritzer Zitronensaft lässt das Aroma der Früchte noch stärker zur Geltung kommen.

Schokopudding

Wer Schokolade mag, aber sich gesund ernähren will und auf die Zutatenliste achtet, sollte diese Rezept für einen gesunden Schokoladenpudding unbedingt ausprobieren. Man braucht nur 4 Zutaten und bekommt in nur wenigen Zubereitungsschritten einen herrlich schokoladigen Pudding, bei dem man danach kein schlechtes Gewissen haben muss.

Über mich