Linsensalat


Dieser arabisch angehauchte Linsensalat ist perfekt für einen heißen Tag im Sommer. Am besten schmeckt er gekühlt mit einem Spritzer frischen Zitronensaft. Nur wenige Zutaten und man zaubert ein Gericht, das als Vorspeise oder Hauptspeise gleichermaßen geeignet ist.
Gib jetzt die erste Bewertung ab! (Klick auf 5 Sterne = beste Bewertung)
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Gesamtzeit 25 Min.
Gericht Salat
Land & Region Arabisch
Portionen 1 Schüssel

Zutaten
  

  • 150 g Berglinsen
  • 400 ml Wasser
  • 300 g Cocktailtomaten
  • ½ Salatgurke
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Pflanzenöl

Für das Dressing

  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Limettensaft
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Pfeffer

Zum Dekorieren

  • Frische Minze

Anleitung
 

  • Die Linsen in einem Topf mit heißem Wasser kochen.
  • Das restliche Gemüse klein schneiden.
  • Die Schalotten und den Knoblauch im Pflanzenöl anbraten.
  • Olivenöl, Limettensaft, Salz und Pfeffer zusammen geben und verrühren.
  • Gemüse und Dressing zu den fertig gekochten Linsen geben und miteinander vermengen.
  • Der fertige Salat kann mit etwas Minze garniert werden.
Tags zu diesem Rezept: Linsen, Salat, veganer Salat

SAG UNS DEINE MEINUNG ZUM REZEPT

Wie schmeckt dir das Rezept? Was sollten andere Leser zu diesem Rezept wissen? Hast du das Rezept bei deiner Zubereitung verändert? Schreib es uns gerne hier in die Kommentare. (Du musst nicht angemeldet sein um zu kommentieren. Wenn du magst, kannst du gerne deinen Vornamen hinterlassen.)

Hier kannst du deinen Kommentar eintragen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Rezeptbewertung




Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Noch mehr Videos