Schokopudding


Wer Schokolade mag, aber sich gesund ernähren will und auf die Zutatenliste achtet, sollte diese Rezept für einen gesunden Schokoladenpudding unbedingt ausprobieren. Man braucht nur 4 Zutaten und bekommt in nur wenigen Zubereitungsschritten einen herrlich schokoladigen Pudding, bei dem man danach kein schlechtes Gewissen haben muss.
Gib jetzt die erste Bewertung ab! (Klick auf 5 Sterne = beste Bewertung)
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 1 Std. 30 Min.
Gericht Nachspeise
Portionen 1 Portion

Zutaten
  

  • 160 g Aquafaba abgetropftes Wasser von Kichererbsen
  • 150 g Schokolade so dunkel, wie möglich/niedriger Zuckergehalt
  • 1 Messerspitze Vanille
  • 20 g Kokosöl
  • optional
  • Himbeeren und Schokoraspeln zum Dekorieren

Anleitung
 

  • Den Saft der Aquafaba in eine Schüssel geben und mit einem Handrührgerät steif schlagen.
  • Dunkle Schokolade schmelzen, mit in die Schüssel geben und gut verrühren.
  • Vanille und Kokosöl dazugeben und unterrühren.
  • Den Pudding für 1,5 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  • Danach den fertigen Pudding herausnehmen, dekorieren und genießen.
Tags zu diesem Rezept: Pudding, veganer Schokopudding

SAG UNS DEINE MEINUNG ZUM REZEPT

Wie schmeckt dir das Rezept? Was sollten andere Leser zu diesem Rezept wissen? Hast du das Rezept bei deiner Zubereitung verändert? Schreib es uns gerne hier in die Kommentare. (Du musst nicht angemeldet sein um zu kommentieren. Wenn du magst, kannst du gerne deinen Vornamen hinterlassen.)

Noch mehr Videos