Theresa

Herbst-Special: Alles rund um den Kürbis

Passend zum meteorologischen Herbstanfang gibt es hier ein paar Rezepte, die uns den Abschied vom Sommer um einiges leichter machen. Dabei dreht sich alles rund um den Kürbis. Der Kürbis ist nicht nur lecker und gesund, seine leuchtenden Farben bringen die triste Herbstzeit auch noch zum Strahlen. Wir zeigen dir, wie vielseitig diese Frucht ist und wie einfach du daraus köstliche Gerichte zaubern kannst. Daher findest du hier eine komplette Menü-Idee zum Thema Kürbis!

Kürbis-Waffeln

Klingt verrückt, aber schmeckt lecker: unsere Kürbis-Waffeln. Für alle, die sowohl zum Frühstück als auch zum Café etwas Besonderes essen möchten, ist dieses Rezept genau das Richtige!

Kürbis Carpaccio

Egal ob als Beilage, als Vorspeise, oder als Hauptgang für den kleinen Hunger, dieses Kürbis Carpaccio passt zu allem. Die hauchdünnen Kürbisscheiben im Zusammenspiel mit dem Orangensaft und den Öl ergeben ein unfassbar leckeres Aroma.

Gefüllter Kürbis-Braten

Dieser herbstliche Braten eignet sich ideal für festliche Anlässe. Die Zubereitung erfordert zwar etwas Geduld und Zeit, aber das Lohnt sich, denn der gefüllte Kürbis-Braten ist eine wahre Köstlichkeit!

Kürbis-Chips

Diese Kürbis-Chips sind eine wunderbare, gesunde Alternative zu den herkömmlichen Chips, die man zu kaufen bekommt. Sie sind super knusprig und aromatisch. Ein Snack, von dem man nicht genug bekommen kann.

Kürbis Kuchen

Das beste am Kürbis ist, dass man ihn sowohl herzhaft als auch süß zubereiten kann. Dadurch entstehen so leckere Nachspeisen, wie dieser Kürbiskuchen. Er ist saftig und die Farbe ist ein absoluter Hingucker.

New Yorker Cheesecake

Hier kommt er: der originale New Yorker Cheesecake und so viel kann ich verraten, dieses Gericht wird dich umhauen! Der Käsekuchen allein ist schon eine Wucht. In Kombination mit der Himbeerglasur übertrifft er sich jedoch selbst. Ein absoluter Genuss, der dazu auch noch wunderschön aussieht.

Australische Spaghetti Jaffle

Die australischen Spaghetti Jaffle mögen im ersten Moment ziemlich verrückt klingen, denn die Kombination aus Nudeln und Toast ist für uns Europäer sehr ungewöhnlich. Das ist aber nur ein Grund mehr dieses Gericht selbst einmal auszuprobieren.

Quinoa-Gemüse-Pfanne

Hier haben wir eine Gemüse-Pfanne der etwas anderen Art. Die Quinoa peppt dieses Gericht auf und erschafft damit einen Gaumenschmaus, den alle lieben werden. Dieses Essen ist dabei ein richtiger Allrounder, denn man kann es sowohl als warmes Hauptgericht, kalt als Salat oder auch als Beilage verwenden.

Vegane Beignets

Beignets sind nichts anderes, als die bei uns bekannten Krapfen. Nur wird speziell das Teiggebäck als Beignet bezeichnet, dass aus dem "Café du Monde" in New Orleans stammt. Wie du den originalen Geschmack aus New Orleans zu dir nach Hause holst, zeigen wir dir in diesem Rezept.

Über mich

Hallo, ich bin Theresa! Vegane und vegetarische Ernährung finde ich nicht nur aufgrund von ethischen und ökologischen Gründen interessant. Es beeindruckt mich auch die Vielfalt und vor allem die Experimentierfreude, die damit einhergehen. Daher freue ich mich sehr, mehr davon bei Hello Vegan zu teilen.