Australische Spaghetti Jaffle

Das Konzept von Spaghetti Jaffle – ein beliebtes getoastetes Sandwich in Australien – mag im ersten Moment für uns ziemlich verrückt klingen, denn die Kombination aus Nudeln und Toast ist für uns Europäer sehr ungewöhnlich. Das ist aber nur ein Grund mehr, dieses Gericht selbst einmal auszuprobieren und sich von der einzigartigen Geschmackskombination überraschen zu lassen!
Gib jetzt die erste Bewertung ab! (Klick auf 5 Sterne = beste Bewertung)
Zubereitungszeit 25 Minuten
Gericht Hauptgericht
Küche Australisch
Portionen 4 Portionen

Kochutensilien

  • 1 Sandwich-Maker

Zutaten
  

  • 200 g Spaghetti
  • 400 g Tomatenstücke aus der Dose
  • ½ Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe optional
  • 1 EL Olivenöl
  • 40 g vegane Butter
  • 8 Scheiben Vollkorntoast
  • Veganen Käse gerieben

Anleitung
 

  • Die Nudeln kochen, aber nicht ganz durch kochen lassen.
  • Die Zwiebel schälen und klein hacken; ggf. den Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  • Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Tomatenstücke bei mittlerer Hitze darin braten bis die Zwiebel karamellisiert ist.
  • Nun die gekochten Nudeln mit der Saucenmischung kombinieren.
  • Die vegane Butter auf den Toastscheiben verstreichen.
  • Die Spaghetti und den geriebenen veganen Käse auf vier der Toastscheiben verteilen. Anschließend jeweils eine zweite Toastscheibe darüber legen.
  • Nun die Sandwiches in den Sandwich-Maker geben und sie dort toasten lassen, bis das Brot knusprig ist. Anschließend genießen!
Tags zu diesem Rezept: Sandwich, Spaghetti

Teil mich!

Mehr Leckeres

Amerikanische Hash Browns

Hash Browns sehen in Deutschland viel zu wenig Liebe. Man kann sie als Beilage essen, zum Frühstück mit gebratenen Pilzen und Kräutern oder einfach zwischendurch als Snack.

Spinat-Lasagne mit Cashewcreme

Während bei der klassischen Variante von einer Spinat-Lasagne oft Béchamelsoße verwendet wird, kommt die vegane Version ganz ohne tierische Produkte aus. Mit in Wasser pürierten Cashewkernen gelingt die Lasagnesoße aber genau so gut.

Vegane Spinat One-Pot-Pasta

Du willst beim Kochen nicht zu viel Geschirr dreckig machen? Dann ist ein One-Pot-Gericht genau das Richtige für dich. Dafür brauchst du nur einen Topf und deine Zutaten. Super einfach und perfekt, wenn es mal schnell gehen soll.

2-Minuten Mikrowellen-Bananenbrot

Dieses Rezept für ein Tassen-Bananenbrot ist super praktisch, wenn man mal überreife Bananen aufbrauchen will oder einfach richtig Lust auf Bananenbrot hat, aber nicht auf ein ganzes oder auf den Zeitaufwand, der dahintersteckt. Dieser individuelle Tassenkuchen schmeckt genauso himmlisch, ist wunderbar fluffig und dazu in nur wenigen Minuten in der Mikrowelle zubereitet, wonach er schön warm genossen werden kann!
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -