Kürbis Chips

Diese Kürbis Chips sind eine wunderbare, gesunde Alternative zu den herkömmlichen Chips, die man zu kaufen bekommt. Sie sind super knusprig und aromatisch. Ein Snack, von dem man nicht genug bekommen kann.
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Gericht Snacks
Portionen 1 kg Chips

Equipment

  • 1 Fritteuse

Zutaten
  

  • 1,30 kg Muskat-Kürbis
  • 1,0 g Meersalz
  • 10,0 g Currypulver

Anleitung
 

  • Kürbis schälen, entkernen und das Kürbisfleisch mit einem Buntmesser in Scheiben schneiden.
  • In einer Fritteuse bei 180 °C portionsweise knusprig und goldgelb frittieren.
  • Anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Meersalz und Currypulver bestreuen.
Tags Kürbis, Kürbis Chips

Teil mich!

Mehr Leckeres

Ratatouille

Ein Klassiker unter den Auflaufgerichten! Wir zeigen dir, wie du dieses Gericht auf vegane Art und Weise ausschmücken kannst, sodass du es auf jeden Fall in dein Standardrepertoire aufnehmen kannst.

Kandierte Äpfel

Du willst deine normalen Äpfel in etwas Besonderes verwandeln? Dann empfehle ich dir dieses Rezept für kandierte Äpfel. Egal ob zu Halloween, zum Fasching, auf dem Weihnachtsmarkt oder für eine Geburtstagsfeier, die Äpfel sind ein leckerer Hingucker!

Gurke-Zitronen Drink

Dieser Drink ist auf jeden Fall Pflicht für alle Gurkenliebhaber, aber auch dem Rest schmeckt er bestimmt. Denn er ist a: super einfach gemacht und b: sehr erfrischend sauer-süß!

Vegane Dumplings

Eines meiner Lieblingsgerichte in japanischen Restaurants sind Dumplings. Sie sind sowohl fluffig als auch knusprig und ihre Füllung ist wunderbar würzig. Um so besser, dass ich ab jetzt nicht mehr in ein Restaurant gehen muss, um diese kleinen Köstlichkeiten zu essen, denn mit diesem Rezept kann man die Dumplings super leicht selber machen.
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -