Rote Linsen-Kokos-Suppe

Diese rote Linsen-Kokos-Suppe ist eine würzige, leichte und gesunde Suppe. Damit ist sie ideal für Tage, an denen man Lust auf etwas Kleines aber Leckeres hat. Jeder Bissen hat einen tollen, exotischen Geschmack, der süßlich und leicht scharf zugleich ist. Eine echte Empfehlung für alle Fans der asiatischen Küche!
Die erste Bewertung liegt bei 5 von 5 Sternen. Wie bewertest du das Rezept? (Klick auf 5 Sterne = beste Bewertung)
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Gesamtzeit 30 Min.
Gericht Suppe
Land & Region Asiatisch
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 1 Zwiebel
  • Etwas Sonnenblumenöl
  • 175 g rote Linsen
  • 1 Dose Pizzatomaten 400 g
  • 1 Dose Kokosmilch 400 g
  • 3 TL Chilipulver
  • 2 TL Kurkuma
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • Etwas Salz

Anleitung
 

  • Zunächst die Zwiebeln schälen und würfeln, dann etwas Sonnenblumenöl in einem Topf erhitzen und sie darin glasig anbraten.
  • Die roten Linsen, Kokosmilch und Tomaten samt Saft dazugeben und alles gut verrühren. Die Gemüsebrühe dazugeben und das Ganze anschließend 20 Minuten köcheln lassen, oder bis die Linsen weich sind.
  • Die Suppe zum Schluss mit den Gewürzen abschmecken, servieren und genießen.

Notizen

Diese Suppe lässt sich gut aufbewahren und die Aromas entfalten sich in der Zeit noch mehr.
Esse sie doch gerne mit etwas frischem Baguette!
Tags zu diesem Rezept: Asiatische Suppe, vegane Suppe

Teil mich!

Inspiriert vonChefkoch

Mehr Leckeres

Hefezopf

Perfekte Abwechslung als Frühstück und als Mitbringsel im Frühling. Lässt sich einfach unterwegs mitnehmen und schmeckt mit Marmelade oder Schokoaufstrich himmlisch.

Nudeln mit Avocado-Soße und gebratenem Tofu

Du bist ein Nudel-Fan? Dann bekommst du diese hier in Kombination mit einer herrlich cremigen Avocado-Soße, knusprigem Tofu und aromatischen Kirschtomaten. Ein herzhaftes Rezept, dass wirklich alle Geschmacksknospen anspricht und zudem noch leicht und gesund ist!

Vegane Pasta Alfredo

Eine vegane Pasta-Alfredo-Option, die genauso gut schmeckt wie das cremige Original - gibt's nicht? Gibt's doch! Ab jetzt musst du auf das leckere Gericht nicht mehr verzichten. Mit diesem Rezept zeigen wir dir, wie du innerhalb von 15 Minuten ein veganes Gericht zauberst, bei dem die meisten nicht einmal merken werden, dass es vegan ist.

Veganer Schoko-Kokos Kuchen

Ein Traum aus Schokolade gepaart mit Mandeln und Kokosraspel - das klingt nach einem perfekten, saftigen Kuchenrezept! Auch in veganer Form bleibt der Schokoladenkuchen jedermanns Liebling, denn bei diesem Kuchen braucht man weder auf den Geschmack noch auf die Saftigkeit zu verzichten - überzeuge dich selbst!
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -