Frisches Baguette

Frisches Baguette ist nicht nur mit wenig Aufwand zuzubereiten, sondern schmeckt auch viel besser als das vom Supermarkt. Man kann es als Beilage, Frühstück oder als Abendbrot genießen. Wunderbar schmeckt es z. B. zu diesen veganen Grillrezepten.
Die erste Bewertung liegt bei 5 von 5 Sternen. Wie bewertest du das Rezept? (Klick auf 5 Sterne = beste Bewertung)
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Gehen lassen 1 Stunde 30 Minuten
Gericht Snacks
Küche Französisch
Portionen 3 Baguettes

Zutaten
  

  • 370 g Mehl
  • 12 g frische Hefe
  • 1 EL Salz
  • 300 ml lauwarmes Wasser

Anleitung
 

  • Hefe im Wasser auflösen und einige Minuten stehen lassen, bis die Mischung schäumt.
  • Die restlichen Zutaten dazumischen und zu einem glatten Teig verkneten.
  • Eine Stunde gehen lassen, den Teig in drei Baguettes (oder neun Brötchen) formen und weitere 30 Minuten gehen lassen.
  • Ofen auf 240 °C Heißluft vorheizen und dann die Baguettes oder Brötchen 25 Minuten backen (am besten in einer passenden Form). Eine Schale mit etwas Wasser dazu in den Backofen stellen.
Tags zu diesem Rezept: Baguette, Brot, selbstgemachtes Brot

Teil mich!

Mehr Leckeres

Avocado-Smoothie Bowl

Eine gesunde Ernährung wird für viele Leute immer wichtiger und es rücken somit Obst und Gemüse in verschiedenen, kreativen Kombinationen immer mehr in den kulinarischen Mittelpunkt. Dadurch sind auch Smoothie Bowls zu einem echten Trend-Essen geworden. Diese hier vereint die kräftigen Farben und eher neutralen Geschmäcker von Avocado und Spinat mit süßen Früchten und ist somit vollgepackt mit nicht nur leckeren, sondern auch überaus gesunden Zutaten, die ein echt harmonisches Ergebnis liefern. Zusammen mit ein paar anderen Toppings wird das zu einem echten Power-Frühstück (oder Snack)!

Veganer Caesar Salad

Caesar Salad ist ein beliebter Salat aus den USA. Das Besondere an diesem Salat ist das Dressing, denn sonst besteht der Salat traditionell nur aus Romana-Salat, Parmesan und Croutons. Wir haben dieses Rezept etwas abgewandelt, um es bunter und sättigender zu machen. Dazu ist das Dressing auch frei von tierischen Produkten! Viel Spaß damit.

Roh-vegane Schokoladen-Brownies

Rohkost ist in den letzten Jahren zu einem echten Trend geworden. Tatsächlich ist es sehr überraschend, wie viele Sachen auch in roher Form fantastisch schmecken. Dazu gehören z. B. Schokoladen-Brownies. Probier sie aus und lass dich von der weichen Konsistenz überzeugen! Sie sind weniger zeitintensiv als normale Brownies, schmecken genauso gut und sind dazu noch gesund - das sind mehr als genug Gründe, sie auszuprobieren!

Würziger Couscous-Salat

Er ist leicht und würzig und passt damit perfekt zu warmen Sommertagen: der vegane Couscous-Salat. Das Gemüse erfrischt und die Gewürze sorgen für einen aromatischen Kick. Er ist perfekt als Hauptgericht oder als Beilage und kann sowohl warm als auch kalt genossen werden! Er eignet sich perfekt zum Vorkochen.
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -