Vegane Samosas

Diese indischen Teigtaschen können in den verschiedensten Kombinationen gefüllt werden und sind wahre Geschmacksbomben.
Gib jetzt die erste Bewertung ab! (Klick auf 5 Sterne = beste Bewertung)
Zubereitungszeit 40 Minuten
Gericht Beilage, Hauptgericht, Vorspeise
Küche Indisch
Portionen 24 Stück

Zutaten
  

Füllung

  • 500 g Kartoffeln
  • 1 Chilischote
  • 2 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Kurkuma
  • ½ TL Salz
  • 150 g Erbsen
  • 3 EL Öl

Teig

  • 250 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 3 EL Öl
  • 100 ml heißes Wasser

Anleitung
 

Füllung zubereiten

  • Kartoffeln waschen und in 1 cm kleine Würfel schneiden.
  • Chilischote waschen und klein hacken.
  • Kreuzkümmel mit Öl in einer Pfanne erhitzen und Kartoffelwürfel und Chilischotenstücke hinzutun und frittieren.
  • Den Inhalt mit Salz und Kurkuma bestreuen und weitere 5 Minuten erhitzen.
  • Erbsen hinzufügen und verrühren. Deckel schließen und bei geringerer Hitze 10 Minuten weiter garen lassen.

Teig zubereiten

  • Das Mehl und das Salz mit dem Öl und Wasser vermengen, dann kneten bis ein glatter Teig entsteht.
  • Den Teig in 12 Bällchen aufteilen und jedes dieser Bällchen zu einem Kreis ausrollen und halbieren.
  • Jeweils einen der Halbkreise zu einer eckigen Kegelform formen, sodass eine Art Eistüte entsteht, die unten geschlossen ist.
  • Am länglichen Rand und unten mit etwas Wasser versiegeln.
  • Immer 2 TL Füllung hineingeben und die restlichen Öffnungen mit feuchten Händen zudrücken.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und die geschlossenen Samosas bei mittlerer Hitze beidseitig goldbraun anbraten, bis sie knusprig sind.
  • Abtropfen lassen und servieren.
Tags zu diesem Rezept: Samosas

Teil mich!

Mehr Leckeres

Zwetschgenkuchen

Ein leckerer Zwetschgenkuchen gehört zu jeder Rezeptesammlung. Ein veganer Zwetschgenkuchen bedarf keiner besonderen Zutaten oder Methoden. Ein veganer Hefeteig ist schnell zu machen. Nur Butter und Milch werden ausgetauscht und heraus kommt ein saftiger, wunderbar geschmackvoller Kuchen, den man mit einer Kugel Eis oder Kokosjoghurt genießen kann.

Veganer Nusskuchen

Dieser Kuchen hat mich in den Anfängen meiner veganen Zeit auf jeder Party oder Familienfeier gerettet. Er ist schnell und ohne ausgefallene Zutaten gemacht. Ich habe bis jetzt nur positive Rückmeldungen bekommen, vor allem für seine Saftigkeit.

Tofu in Chilisauce

Dieses etwas scharfe Tofu-Rezept ist eine schnell gemachte und sehr leckere Beilage. Die verschiedenen Geschmacksrichtungen in der Sauce sind sehr harmonisch aufeinander abgestimmt und machen den Tofu sehr schmackhaft und saftig. Genießen ihn mit etwas Gemüse zu Reis oder deiner Lieblingsbeilage!

Stockbrot

Dieser Klassiker weckt Kindheitserinnerungen: Gemütlich am Lagerfeuer sitzen und nebenbei ein bisschen von diesem leckeren, heißen Teig naschen. Mit diesem Stockbrot-Rezept zauberst du nicht nur einen einfachen, köstlichen Snack, sondern auch eine sommerliche und friedliche Atmosphäre am Lagerfeuer.
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -