Vegane Samosas

Diese indischen Teigtaschen können in den verschiedensten Kombinationen gefüllt werden und sind wahre Geschmacksbomben.
Gib jetzt die erste Bewertung ab! (Klick auf 5 Sterne = beste Bewertung)
Zubereitungszeit 40 Minuten
Gericht Beilage, Hauptgericht, Vorspeise
Küche Indisch
Portionen 24 Stück

Zutaten
  

Füllung

  • 500 g Kartoffeln
  • 1 Chilischote
  • 2 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Kurkuma
  • ½ TL Salz
  • 150 g Erbsen
  • 3 EL Öl

Teig

  • 250 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 3 EL Öl
  • 100 ml heißes Wasser

Anleitung
 

Füllung zubereiten

  • Kartoffeln waschen und in 1 cm kleine Würfel schneiden.
  • Chilischote waschen und klein hacken.
  • Kreuzkümmel mit Öl in einer Pfanne erhitzen und Kartoffelwürfel und Chilischotenstücke hinzutun und frittieren.
  • Den Inhalt mit Salz und Kurkuma bestreuen und weitere 5 Minuten erhitzen.
  • Erbsen hinzufügen und verrühren. Deckel schließen und bei geringerer Hitze 10 Minuten weiter garen lassen.

Teig zubereiten

  • Das Mehl und das Salz mit dem Öl und Wasser vermengen, dann kneten bis ein glatter Teig entsteht.
  • Den Teig in 12 Bällchen aufteilen und jedes dieser Bällchen zu einem Kreis ausrollen und halbieren.
  • Jeweils einen der Halbkreise zu einer eckigen Kegelform formen, sodass eine Art Eistüte entsteht, die unten geschlossen ist.
  • Am länglichen Rand und unten mit etwas Wasser versiegeln.
  • Immer 2 TL Füllung hineingeben und die restlichen Öffnungen mit feuchten Händen zudrücken.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und die geschlossenen Samosas bei mittlerer Hitze beidseitig goldbraun anbraten, bis sie knusprig sind.
  • Abtropfen lassen und servieren.
Tags zu diesem Rezept: Samosas

Teil mich!

Mehr Leckeres

Vegane Mayonnaise

Mit diesem Grundrezept für vegane Mayonnaise kannst du den beliebten Dip ganz einfach selbst herstellen. Obwohl zu den Grundzutaten Eier gehören, gelingt dieses Rezept auch ganz ohne tierische Produkte. Deine fertige Mayonnaise kannst du gerne mit anderen Zutaten wie Sriracha, Knoblauch oder verschiedenen Gewürzen verfeinern.

Avocado-Pasta

Du hast keine Lust mehr auf Nudeln mit Tomatensoße? Dann ist diese Avocado-Pasta die perfekte Lösung für dich. Sehr cremig, lecker und einfach gemacht. Avocado schmeckt nicht nur auf Brot sehr gut!

Scharfer Bohneneintopf

Eintopf muss nicht eintönig sein. Mit diesem Gericht zeigen wir dir, wie schmackhaft Eintopf sein kann.

Selbstgemachte Glückskekse (vegan)

Jetzt ist Schluss mit langweiligen, unrealistischen oder schlecht übersetzten Texten. Schreibe deine personalisierten Glücksbotschaften ganz einfach selbst und verschenke sie zusammen mit diesen selbstgemachten Glückskeksen, die vegan, einmalig und vor allem lecker sind!
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -