Vegane Brötchen schnell selbst gemacht

Die meisten Brötchen sind zwar vegan, trotzdem ist es bei vielen Bäckern immer noch schwierig, wenn es darum geht, die genauen Inhaltsstoffe zu erfahren oder über die Art und Weise des Backvorgangs Auskunft zu bekommen. Da die Backbleche mit Butter oder Schweineschmalz bestrichen sein können und die Auskunft oft schwammig ist, sind hier Brötchen, die super saftig und sehr schnell gemacht sind. 
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Beilage, Frühstück, Snacks
Land & Region Deutsch
Portionen 12 Brötchen

Zutaten
  

  • 150 ml warmes Wasser
  • 150 ml Pflanzenmilch Soja- und Hafermilch funktionieren sehr gut
  • 1 Würfel Hefe oder eine 7 g Hefepackung
  • 600 g Mehl Vollkorn oder Dinkelmehl
  • 150 g Sojajoghurt
  • 100 g Sonnenblumenkerne
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker

Anleitung
 

  • Milch, warmes Wasser und Hefe verrühren und kurz stehen lassen. Alle anderen Zutaten hinzufügen und vermischen. Den Teig kneten bis eine homogene Masse entsteht und der Teig sich gut ziehen lässt.
  • Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Aus dem Teig kleine Häufchen formen und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech mit genug Abstand verteilen.
  • Die Brötchen 20-25 Minuten backen.

Notizen

Zutaten sind für 12 Brötchen.

Teil mich!

Mehr Leckeres

Amerikanische Hash Browns

Hash Browns sehen in Deutschland viel zu wenig Liebe. Man kann sie als Beilage essen, zum Frühstück mit gebratenen Pilzen und Kräutern oder einfach zwischendurch als Snack.

Vegane Sauce Hollandaise

Es ist wieder Spargel-Zeit und womit isst man seinen Spargel am Liebsten? Natürlich mit Sauce Hollandaise. Als Veganer musst du darauf aber auf keinen Fall verzichten! Wir zeigen dir eine pflanzliche Alternative zur beliebten Sauce. Genauso lecker wie das original Rezept.

Roh-veganer Schokoladen-Fudge

Fudge ist sehr beliebt in Amerika. Der weiche und schokoladige Nachtisch kann aber auch vegan nachgemacht werden. Dieses Rezept ist super einfach, schnell gemacht und im Vergleich zu gekauftem Fudge gesünder. Einmal vorbereitet kannst du den Fudge bis zu 2 Wochen im Kühlschrank aufbewahren.

Original Falafel

Leckere und einfache Falafel, die man in der Pfanne braten kann. Sie sind sehr gut geeignet als leichtes Essen mit einer Salatbeilage. Idealerweise nimmt man frische Kräuter wie z.B. Petersilie oder Koriander. Knoblauch und Kreuzkümmel runden den orientalischen Geschmack perfekt ab.
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -