Herzhafte Kartoffelsuppe

Diese herzhafte, cremige Kartoffelsuppe mit Sellerie, Lauch und Spinat schmeckt besonders gut zu etwas frischem Baguette.
Gib jetzt die erste Bewertung ab! (Klick auf 5 Sterne = beste Bewertung)
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Gesamtzeit 50 Minuten
Gericht Hauptgericht, Suppe
Küche Deutsch
Portionen 3 Portionen

Kochutensilien

  • 1 Mixer

Zutaten
  

  • 1 kleine bis mittelgroße Zwiebel
  • 200 g Karotten
  • 75 g Sellerie
  • 75 g Lauch
  • 400 g Kartoffeln
  • 100 g Spinat
  • 2 Stängel Petersilie
  • 1 EL Majoran
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer

Anleitung
 

  • Das Gemüse säubern, schälen und in Würfel schneiden.
  • Zwiebeln, Karotten, Sellerie und Lauch in einem Topf mit etwas Öl für 5 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten.
  • Majoran, Petersilie und Kartoffeln sowie Gemüsebrühe dazugeben. Dann alles für 15-20 Minuten kochen, bis die Kartoffeln durch sind. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Alles mit dem Mixer pürieren und warm servieren, zum Beispiel mit etwas Brot.

Notizen

Probiere die Suppe doch mal zu unserem selbstgemachten Baguette!
Tags zu diesem Rezept: Kartoffeln, vegane Suppe

Teil mich!

Mehr Leckeres

Schnelle vegane Zimtschnecke

Du hast spontan so richtig Lust auf eine Zimtschnecke, aber hast keine Zeit oder Energie für ein aufwendiges Rezept mit langer Gehzeit? Dann ist das hier das perfekte Rezept für dich! Es kommt ganz ohne Hefe aus und reicht für genau eine Zimtschnecke! Das Ganze geht sogar in der Mikrowelle und ist sehr einfach und praktisch.

Herzhafte vegane Bratensoße

Diese Bratensoße ist vielseitig Einsetzbar und schmeckt zu fast jedem herzhaften Gericht!

Maronensuppe – Cremig und vegan

Maronen, also Esskastanien, sind sehr mit der Weihnachtszeit assoziiert - ob das nun in Form von heißen gerösteten Maroni am Weihnachtsmarkt oder einer cremigen, selbstgemachten Maronensuppe wie dieser ist! Sie ist ein perfektes winterliches Gericht. Pürierte geröstete Maronen machen die Suppe cremig, ohne dass Sahne verwendet werden muss!

Sojamilch selbst machen – so wird’s lecker

Sojamilch einfach selbst machen. Preislich günstiger und geschmacklich variabler. Probiere es aus!
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -