Blumenkohlcurry

Blumenkohl ist sowohl lecker als auch gesund. Er kann in einer Vielzahl an veganen Gerichten genutzt werden. Hier wird ein leckeres Curry mit Blumenkohl als Hauptzutat vorgestellt.
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 50 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Indisch
Portionen 6 Portionen

Zutaten
  

  • 2 EL Kokosnussöl
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 cm Ingwer
  • 1 TL Garam Masala
  • 2 TL Currypulver
  • ½ TL Chilipulver
  • 400 g stückige Tomaten
  • 4 große Kartoffeln
  • 2 mittelgroße Karotten
  • 250 g Kichererbsen
  • 500 ml Kokosmilch
  • 500 g Blumenkohl
  • Salz
  • 1 handvoll Koriander

Anleitung
 

  • Erhitze das Öl bei mittlerer Stufe. Gebe die gewürfelte Zwiebel hinzu, und brate diese an, bis sie glasig ist.
  • Gebe anschließend Knoblauch und den klein geraspelten Ingwer hinzu und brate alles für eine weitere Minute an. Würze und verrühre alles.
  • Gebe nun die stückigen Tomaten hinzu sowie etwa 125 ml Wasser. Lasse die Soße etwa 5 Minuten unter ständigem Umrühren köcheln.
  • Die klein geschnittenen Kartoffeln und Karotten sowie die Kichererbsen der Soße hinzufügen und etwa 10 Minuten kochen.
  • Füge noch den in kleine Stücke gebrochenen Blumenkohl hinzu und lass das Curry für weitere 5 Minuten kochen, bevor du zuletzt die Kokosnussmilch hinzufügst.
  • Koche alles für 20-25 Minuten (bis die Kartoffeln durch sind) und gebe, wenn nötig, etwas Wasser nach. Schmecke noch einmal alles ab.
  • Garniere das Curry mit etwas Koriander.
  • Das Blumenkohlcurry schmeckt alleine, mit Reis oder mit Brot besonders lecker!

Teil mich!

Mehr Leckeres

Amerikanische Hash Browns

Hash Browns sehen in Deutschland viel zu wenig Liebe. Man kann sie als Beilage essen, zum Frühstück mit gebratenen Pilzen und Kräutern oder einfach zwischendurch als Snack.

Gemüsechips selber machen

Was darf bei einem perfekten Filmabend nicht fehlen? Natürlich die Chips! Wer jetzt Lust auf eine gesündere (und günstigere)...

Veganer Salat mit gegrilltem Obst

Veganer Salat mit gegrilltem Obst Auf den Grill kannst du nicht nur Fleisch oder Gemüse legen, sondern auch verschiedenes Obst....

Ukrainische Wareniki mit Kartoffelfüllung

Russische Pelmeni sind allgemein sehr bekannt. Hast du aber auch schon von ukrainischen Wareniki gehört? Die Teigtaschen gibt es...
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -