Knoblauchdip

Dieser Dip lässt sich in wenigen Minuten zaubern und schmeckt zu Pommes, als Sauce auf einem Burger oder als Dip zu so etwas wie unseren leckeren Zucchinibällchen.
Gib jetzt die erste Bewertung ab! (Klick auf 5 Sterne = beste Bewertung)
Zubereitungszeit 5 Minuten
Gericht Kleinigkeit
Küche Italienisch
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 100 g veganen Skyr zum Beipiel der von Alpro
  • 150 g vegane Mayonnaise* siehe Notizen
  • 2 Knoblauchzehen so klein wie möglich schneiden
  • Etwas Limettensaft
  • Salz, Pfeffer

Anleitung
 

  • Einfach alle Zutaten zusammenmischen und genießen. Beim Limettensaft lieber anfangs etwas zu wenig nehmen und dann mehr und mehr hinzufügen, bis die gewünschte saure Note erreicht ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Notizen

*Du kannst bspw. auch selbstgemachte Mayonnaise verwenden!
Tags zu diesem Rezept: Dips, Knoblauch

Teil mich!

Mehr Leckeres

Knoblauchchampignons

Diese besonder würzigen Champignons bieten sich super als Vorspeise oder Beilage an. Sie schmecken auch besonders lecker auf einem herzhaften veganen Burger.

Polenta-Pommes

Der Begriff "Polenta" bezeichnet in der Regel einen Brei, der aus Maisgrieß hergestellt wird. Den kann man dann natürlich in dieser Brei-Form essen, die sehr lecker ist - oder man kann ihn weiterverarbeiten, wie es bei diesen knusprigen gebackenen Polenta-Pommes gemacht wird! Sie sind eine leckere Alternative zu normalen Pommes und können außerdem ganz einfach glutenfrei gemacht werden!

Veganer Parmesan

Parmesan mag doch jeder. Ob auf Pasta-Gerichten oder auf Salaten, es schmeckt einfach alles ein bisschen besser damit. Mit diesem Rezept kannst du mit nur wenigen Zutaten deinen eigenen veganen Parmesan herstellen. Schnell gemacht und eignet sich gut zum Aufbewahren.

Schupfnudeln selber machen

Dieses Schupfnudelrezept schmeckt super zu einer Vielzahl an Gemüsen, Fleischalternativen, oder auch ganz klassisch mit Sauerkraut.
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -