Dumpling-Teig selbst machen

Du möchtest die chinesischen Klassiker Wan Tans, japanische Gyoza oder auch andere Dumplings nachkochen? Dann ist der erste wichtige Schritt dafür, den Teig herzustellen. Dieser lässt sich tatsächlich ganz unkompliziert und mit nur wenigen Zutaten selber machen. Wie das geht, verraten wir dir in diesem Rezept!
Gib jetzt die erste Bewertung ab! (Klick auf 5 Sterne = beste Bewertung)
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Gericht Hauptgericht
Küche Asiatisch
Portionen 30 Stück

Kochutensilien

  • 1 Nudelholz

Zutaten
  

  • 240 g Mehl
  • 120 g Wasser warm
  • ½ TL Salz

Anleitung
 

  • Zuerst Mehl und Salz in eine Schüssel geben und vermischen.
  • Das warme Wasser dann dazugießen und mit einem Löffel umrühren.
  • Anschließend mit den Händen den Teig kneten und diesen zu einer Kugel formen.
  • Etwas Mehl auf eine Arbeitsfläche streuen und den Teig mit einem Nudelholz ausrollen.
  • Wenn der Teig recht dünn ist, kannst du mit einem Glas runde Wrapper ausstechen – diese können dann nach Belieben gefüllt und zusammengewickelt werden!
  • Fertig ist die Grundlage für leckere asiatische Dumplings!

Notizen

Dieser Teig ist z. B. perfekt für selbstgemachte Gyoza geeignet.
Tags zu diesem Rezept: Dumplings, Gyoza, selbstgemachter Teig, Wan Tan

Teil mich!

Mehr Leckeres

Kürbis-Carpaccio

Egal ob als Beilage, als Vorspeise oder als Hauptgang für den kleinen Hunger, dieses Kürbis-Carpaccio passt zu allem. Die hauchdünnen, glasierten Kürbisscheiben im Zusammenspiel mit den unterschiedlichen Konsistenzen der Toppings ergeben ein unfassbar abgerundetes und einzigartiges Gericht.

Kinderpunsch selbst machen

Du möchtest deinen Kindern um die Weihnachtszeit herum eine kleine Freude machen oder die Erwachsenen trinken alle Glühwein und sie sollen sich nicht ausgeschlossen fühlen - oder du hast selber einfach keine Lust auf ein alkoholisches Getränk, möchtest aber trotzdem die Weihnachtsatmosphäre und die schönen Aromas eines Glühweins zuhause genießen? Dann ist dieses Rezept für Kinderpunsch bzw. Winterpunsch genau das Richtige für dich!

Algen-Pasta mit grünem Spargel

Klingt verrückt aber schmeckt unglaublich lecker: Algen-Pasta. Die Nudeln schmecken dabei keinesfalls fischig, sondern einfach würzig. Außerdem sind sie glutenfrei! In Kombination mit dem Spargel ist dieses Essen einfach köstlich. Also probier es aus und sag "Adieu" zu langweiligen Pasta-Gerichten.

Kichererbsen-Quinoa-Patties

Diese Patties sind unglaublich vielfältig in ihrem Geschmack und machen jedes Gericht zu einem besonderen! Sie passen gut zu Kartoffelgerichten oder angedünstetem Gemüse. Probier auch einen leckeren Dip dazu aus!
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -