Vegane Mayonnaise

Mit diesem Grundrezept für vegane Mayonnaise kannst du den beliebten Dip ganz einfach selbst herstellen. Obwohl zu den Grundzutaten Eier gehören, gelingt dieses Rezept auch ganz ohne tierische Produkte. Deine fertige Mayonnaise kannst du gerne mit anderen Zutaten, wie Sriracha, Knoblauch oder verschiedenen Gewürzen verfeinern.
Zubereitungszeit 10 Min.
Gericht Snacks

Zutaten
  

  • 250 ml Pflanzenöl
  • 120 ml ungesüßter Pflanzendrink
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Weißweinessig
  • ½ TL Salz
  • 1 TL Agavendicksaft oder Ahornsirup

Anleitung
 

  • Alle Zutaten, außer das Pflanzenöl, in ein Gefäß geben und mit einem Stabmixer mixen.
  • Anschließend Stabmixer laufen lassen und nach und nach das Pflanzenöl dazu kippen. Mixen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Teil mich!

Mehr Leckeres

Vegane One-Pot-Pasta

Jeder hat Tage an denen man keine Lust hat zu kochen. Die perfekte Lösung dafür ist diese One-Pot-Pasta. Das einzige was du brauchst ist eine Backform und ein Backofen. 30 Minuten später hast du schon ein leckeres fertiges Essen.

Guacamole vegan

Guacamole peppt Burger, Wraps, Rohkost, Pommes oder Nachos und vieles mehr auf! Sie schmeckt aber auch als Aufstrich gut oder als Dip zum Grillen. 

Vegane Grill – Ideen

An heißen Sommertagen kommen nicht nur Fleischesser auf die Idee, den Grill anzuschmeißen. Doch immer nur Veggie - Würstchen...

Vegane Quarktorte

Super saftig, süß und eine Konsistenz, die nicht erkennen lässt, dass sie vegan ist.
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -