Mango Lassi

Mango Lassi ist der Klassiker schlechthin! Ob man ihn nun als Nachtisch genießt, als Snack zwischendurch oder auch als Getränk neben dem leckeren (veganen) Essen – Mango Lassi geht immer!
Gib jetzt die erste Bewertung ab! (Klick auf 5 Sterne = beste Bewertung)
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gericht Getränk, Nachspeise, Snacks
Küche Indisch
Portionen 1 Drink

Kochutensilien

  • 1 Mixer

Zutaten
  

  • 150 g Mango tiefgekühlt
  • 1 Teelöffel Agavendicksaft
  • 3 Esslöffel Sojajoghurt
  • 1 Stück Ingwer ca. 1 x 1 cm
  • 1 Teelöffel Zitronensaft

Anleitung
 

  • Hier musst du einfach nur alle Zutaten in einen Mixer werfen und gut durchmischen, bis es einen leckeren Lassi ergibt!
Tags zu diesem Rezept: Lassi, Mango

Teil mich!

Mehr Leckeres

Baked Oats

Baked Oats oder einfach gebackener Haferflockenauflauf ist ein Trend-Rezept, was sehr beliebt auf allen sozialen Medien ist. Es ist nicht nur sehr lecker, sondern auch sehr gesund. Schmeckt schon fast wie Kuchen und ist voll mit wertvollen Proteinen und Ballaststoffen. Bei den Toppings kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen und alles nehmen, was dir gut schmeckt.

Veganes Mac and Cheese

Macaroni and Cheese, kurz Mac and Cheese, ist ein beliebtes Nudelgericht aus den USA. Die leckeren Käse-Nudeln kann man aber auch vegan nachkochen. Die Sauce ist genauso cremig und hat einen käsigen Geschmack. Dieses Rezept eignet sich perfekt für Nuss-Allergiker, denn die Käsesauce besteht hauptsächlich aus gekochten Kartoffeln und Karotten. Eignet sich ideal als Beilage oder Hauptgericht und ist schnell und einfach gemacht. Noch nicht überzeugt, dass es genauso schmeckt wie echtes Mac and Cheese? Probiere es aus!

Vegane Pizzaschnecken

Diese leckeren Pizzaschnecken mit Pilzen, Paprika und veganer Salami sind der Partyhit! Passt nur auf, dass Ihr auch genug macht, sie verschwinden nämlich viel zu schnell.

Oatmeal Cookies – vegane Haferflockenkekse

Oatmeal Cookies, also Haferflockenkekse, sind in den USA sehr beliebt! Dort werden sie oft auch mit Rosinen gemacht; in unserem Rezept sind diese eine optionale Ergänzung. Die Cookies sind außen knusprig und innen saftig und weich. Sie haben einen unwiderstehlichen nussigen und aromatischen Geschmack. Sie sind nicht schwer zu machen - auch in veganer Version nicht - und im Vergleich zu anderen Keksen auch verhältnismäßig gesund. Du wirst sie bestimmt lieben!
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -