Iced Chai Latte

Iced Chai ist eine meiner liebsten Süßigkeiten für zwischendurch. Obwohl Chai Latte etwas ist, was man eher mit dem Winter verbinden würde, ist die Version auf Eis definitiv ein Renner im Sommer!
Gib jetzt die erste Bewertung ab! (Klick auf 5 Sterne = beste Bewertung)
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gericht Getränke
Küche Indisch
Portionen 1 Drink

Zutaten
  

  • 1 Beutel Chai Tee
  • 300 ml Hafermilch
  • 1 Teelöffel Zimt
  • ½ Teelöffel Vanilleextrakt
  • ½ Teelöffel Agavendicksaft

Anleitung
 

  • Koche den Chai Tee am besten ein paar Stunden, bevor du dir den Iced Chai machen möchtest, dann hat er Zeit, wieder runterzukühlen.
  • Nun gibst du den Agavendicksaft, den Zimt und das Vanilleextrakt zu dem Tee und verrührst alles ordentlich.
  • Jetzt nur noch ein paar Eiswürfel in dein Glas und die Milch oben drübergießen; fertig ist der Iced Chai Latte!
Tags zu diesem Rezept: Iced, Tee

Teil mich!

Mehr Leckeres

Australische Spaghetti Jaffle

Das Konzept von Spaghetti Jaffle - ein beliebtes getoastetes Sandwich in Australien - mag im ersten Moment für uns ziemlich verrückt klingen, denn die Kombination aus Nudeln und Toast ist für uns Europäer sehr ungewöhnlich. Das ist aber nur ein Grund mehr, dieses Gericht selbst einmal auszuprobieren und sich von der einzigartigen Geschmackskombination überraschen zu lassen!

Granola mit Protein-Extra

Dieses Granola ist die Proteinbombe schlechthin. Durch Nüsse, Quinoa, Chia-Samen, Haferflocken und Buchweizen liefert es wichtige Eiweiße, die bei einer veganen Ernährung unverzichtbar sind.

Pasta mit cremiger Seidentofu-Soße

Seidentofu in einer Pasta-Soße? Das mag vielleicht merkwürdig klingen, doch der weiche Tofu verleiht dieser Soße ihre einzigartige Cremigkeit. Man würde gar nicht meinen, dass es Tofu ist! Die Zubereitung dieses Gerichts ist übrigens von der berühmten Tiktok-Feta-Pasta inspiriert, nur etwas aufgepimpt! Die Soße sieht lustigerweise sogar nach der italienischen Flagge aus, bevor man sie zerdrückt und vermischt - auch wenn dieses Gericht nicht unbedingt traditionell italienisch ist. Dafür aber sehr lecker! Schaue das Video, um zu lernen, wie einfach es gemacht ist!

Glutenfreies Apple-Crumble

Du kriegst Besuch und willst mal was anderes als nur Kuchen servieren? Dann probiere es mal mit unserem leckeren Apple-Crumble. Weiche Äpfel gepaart mit knusprigem Haferflocken-Crumble. Besonders lecker warm mit Vanillesoße oder Vanilleeis. Geeignet für alle, die lieber auf Gluten verzichten. 
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -