Blumenkohl „Chicken-Wings“

BBQ-Chicken-Wings kann man nicht vegan zubereiten? Oh doch, und zwar aus Blumenkohl! Der Blumenkohl-Wings-Trend ist schon länger beliebt und nun ist der Zeitpunkt gekommen, an dem auch du sie ausprobierst! Super knusprig und würzig; Genuss ganze ohne Tierleid.
Gib jetzt die erste Bewertung ab! (Klick auf 5 Sterne = beste Bewertung)
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Gesamtzeit 50 Minuten
Gericht Hauptgericht, Vorspeise
Küche Amerikanisch
Portionen 2

Zutaten
  

  • Pflanzenöl
  • ½ großen Blumenkohl
  • 30 g Mehl
  • ¼ EL Knoblauchpulver
  • 3 EL Pflanzendrink
  • 60 g Semmelbrösel
  • 130 g BBQ-Sauce
  • 2 EL Margarine

Anleitung
 

  • Ofen auf 220 Grad Celsius vorheizen.
  • Blumenkohl in mundgerechte Stücke schneiden und anschließend in einer Schüssel mit etwas Öl vermengen.
  • Dazu kommen dann Mehl und Knoblauchpulver. Alles gut durchmischen, sodass der ganze Blumenkohl mit der Mehlmischung bedeckt ist.
  • Nun kommen 3 EL Pflanzendrink und die Semmelbrösel zu dem Blumenkohl. Nochmal alles gut durchmischen.
  • Die Blumenkohl-Wings auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech in der Mitte verteilen und für 25 Minuten backen. Bei halber Backzeit durchmischen.
  • In der Zwischenzeit die BBQ-Sauce mit 2 EL geschmolzener Margarine mischen. Dadurch haftet die Sauce besser an dem Blumenkohl.
  • Die Blumenkohl-Wings werden jetzt großzügig mit der Sauce bedeckt. Anschließend nochmal für 15 Minuten backen.
  • Nach dem Backen etwas abkühlen lassen und mit einer Sauce deiner Wahl servieren.

Notizen

Probiere zu den Blumenkohl-Wings z. B. einen veganen Knoblauchdip, Joghurt-Dip o. Ä.!
Tags zu diesem Rezept: Blumenkohl

Teil mich!

Mehr Leckeres

Aloo Gobi Matar – Indisches Kartoffel-Blumenkohl-Erbsen-Curry

Aloo Gobi Matar ist ein leckeres Curry-Gericht aus der indischen Küche. Es ist wärmend und gesund, mit schön viel Gemüse, inklusive Erbsen, die eine gute pflanzliche Eiweißquelle sind. Es hat eine angenehme Schärfe, die nicht überwältigt, und ist somit für jeden geeignet!

Kichererbsen-Quinoa-Patties

Diese Patties sind unglaublich vielfältig in ihrem Geschmack und machen jedes Gericht zu einem besonderen! Sie passen gut zu Kartoffelgerichten oder angedünstetem Gemüse. Probier auch einen leckeren Dip dazu aus!

Vinaigrette – russischer Rote-Bete-Salat

Leckere vegane Rezepte gibt es aus der ganzen Welt. Heute stellen wir dir den beliebten Rote-Bete-Salat „Vinaigrette“ aus Russland vor. Er ist besonders bekannt für seine leuchtende Farbe, die er der roten Bete zu verdanken hat. Er besteht aus sehr einfachen Zubereitungsschritten, die am Ende einen besonderen Salat ergeben. Schon seit Jahrhunderten wird dieses Gericht gefeiert und darf auf keinem russischen Festtagstisch fehlen. Überzeuge dich selbst von der Vielfalt der russischen Küche und probiere dieses Rezept aus!

Pasta mit selbstgemachtem Basilikum-Pesto

Im Jahr isst jeder Deutsche durchschnittlich fast 10 Kilo Nudeln. Kein Wunder, denn man kann sie in allen Größen, Formen, Farben und Geschmäckern bekommen. Dieses Rezept ist mein persönliches "Ich habe Mittags keine Zeit zu kochen, möchte aber nicht auf irgendein Fertigprodukt zurückgreifen" Go-To, was immer lecker ist und bei dem ich die Zutaten eigentlich immer daheim habe.
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -