Vegane Pizzaschnecken

Diese leckeren Pizzaschnecken mit Pilzen, Paprika und veganer Salami sind der Partyhit! Passt nur auf, dass Ihr auch genug macht, sie verschwinden nämlich viel zu schnell.
Gib jetzt die erste Bewertung ab! (Klick auf 5 Sterne = beste Bewertung)
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten
Gericht Kleinigkeit, Snacks
Küche Italienisch
Portionen 10 Schnecken

Zutaten
  

Pizzasoße

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 ml passierte Tomaten
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 EL Oregano
  • ½ Handvoll Basilikum kleingeschnitten
  • Salz, Pfeffer

Pizzaschnecken

  • 1 Blätterteig
  • ½ Paprika fein gewürfelt
  • 3 Pilze gesäubert, fein gewürfelt
  • 3-4 Scheiben vegane Salami
  • 100 g veganen Käse

Anleitung
 

Pizzasoße

  • Zwiebel und Knoblauch klein würfeln.
  • Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und dann Knoblauch und Zwiebeln anbraten bis letztere glasig werden.
  • Tomatenmark hinzugeben und eine weitere Minute anbraten, bevor Ihr die passierten Tomaten hinzugibt.
  • Kräuter und Gewürze hinzugeben und alles unter Umrühren etwa 10 Minuten kochen.

Pizzaschnecken

  • Heize den Backofen auf 200 °C Umluft vor.
  • Blätterteig ausbreiten. Mit der Soße bestreichen und dann mit veganer Salami, Pilzen und Paprika belegen. Etwas veganen Käse drüber geben (nach Belieben auch gerne mehr).
  • Vorsichtig aufrollen und dann in etwa 10 gleich dicke Scheiben schneiden.
  • Gebe die Schnecken auf ein Backblech mit Backpapier und backe sie für 20 Minuten, bis sie knusprig braun sind. Sie schmecken super alleine als Snack oder beispielsweise auch mit unserem Knoblauchdip.
Tags zu diesem Rezept: Pizzaschnecken

Teil mich!

Mehr Leckeres

Selbstgemachte Glückskekse (vegan)

Jetzt ist Schluss mit langweiligen, unrealistischen oder schlecht übersetzten Texten. Schreibe deine personalisierten Glücksbotschaften ganz einfach selbst und verschenke sie zusammen mit diesen selbstgemachten Glückskeksen, die vegan, einmalig und vor allem lecker sind!

Sabich

Sabich ist ein eher unbekanntes Gericht der orientalischen Küche, aber dafür ein echtes Highlight. Es handelt sich dabei um ein israelisches Frühstücks-Sandwich. Die Füllung dieses Sandwichs besteht aus frittierter Aubergine, Tomaten- und Gurkensalat, Kichererbsen und einer leckeren Sauce. Damit ist dieses Frühstücksgericht ein wahrer Leckerbissen, also auf, probier es aus!

Kürbis-Risotto

Risotto kennen wir alle. Aber diese Kombination hast du bestimmt noch nicht ausprobiert, oder?

Kandierte Äpfel

Du willst deine normalen Äpfel in etwas Besonderes verwandeln? Dann empfehle ich dir dieses Rezept für kandierte Äpfel. Egal ob zu Halloween, zum Fasching, auf dem Weihnachtsmarkt oder für eine Geburtstagsfeier, diese Äpfel sind ein leckerer Hingucker!
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -