Rote-Bete-Salat mit Apfel und Minze

Rote Bete kann manchmal herrlich erfrischend sein. Während Deftiges meist schwer im Magen liegt, ist dieser leichte, luftige Salat genau das Richtige für heiße Sommertage.
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Salat
Portionen 1 Portion

Equipment

  • 1 Küchenreibe

Zutaten
  

  • 350 g Rote Bete
  • 1 Apfel
  • 1 Bund frische Minze
  • 4 EL Apfelessig
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 1 EL Olivenöl
  • 2-3 EL Zitronensaft
  • Salz & Pfeffer
  • 20 g Kürbiskerne

Anleitung
 

  • Die Blätter und Wurzeln der Roten Bete abschneiden und die Knollen gründlich abwaschen. Für diesen Salat muss die Rote Bete nicht gekocht werden.
  • Die Rote Bete mithilfe einer Küchenreibe abreiben.
  • Den Apfel ebenfalls mit der Küchenreibe abreiben. Die abgeriebenen Apfelstreifen mit den Streifen der Roten Bete vermischen.
  • Die Minze waschen und trocken tupfen. Mit einem Messer zerhacken und anschließend unter den Salat mischen.
  • Alles mit 4 EL Essig, 1 TL Agavendicksaft, 1 EL Olivenöl, 2-3 EL Zitronensaft, Salz & Pfeffer vermengen. Die Kürbiskerne unter den Salat heben. Danach den Salat 20 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.

Notizen

Tipp: Um von der Roten Bete keine lila Finger zu bekommen, kannst du direkt nach dem Abreiben Zitronensaft auf deine Finger geben.
Tags Kleinigkeit, Rote Bete, Salat, veganer Salat

Teil mich!

Mehr Leckeres

Earl Grey Cookies

Diese Cookies sind wunderbar knusprig und ganz leicht zu machen. Mit nur wenigen Zutaten zaubert man dieses ungewöhnliche Rezept und hat dann ein angenehmes Geschmackserlebnis. Der schwarze Tee und das Olivenöl sorgen für einen sanften Geschmack.

Dumpling-Teig selbst machen

Du möchtest die Asiatischen Klassiker Wan Tan oder Dumplings nachkochen? Dann ist der erste wichtige Schritt den Teig dafür herzustellen. Dieser lässt sich tatsächlich ganz unkompliziert selber machen. Wie das geht, verraten wir dir in diesem Rezept.

Buchweizen-Rote-Bete-Salat

Salate mit verschiedenen Getreidesorten, wie z. B. Quinoa, sind schon lange beliebt. Buchweizen hingegen ist eher unbekannt, dafür aber sehr gesund. Dieser Buchweizen-Rote-Bete-Salat ist voll mit Eisen und anderen wichtigen Nährstoffen. Er ist super einfach gemacht und eignet sich ideal zum Aufbewahren und Mitnehmen.

Vegane Quesadillas

Dieses spanische Gericht schmeckt wohl jedem! Das Beste daran: man kann die Teigtaschen mit allem füllen, worauf man Lust hat. Also kein Problem die Quesadillas einfach vegan zu machen.
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -