Avocado-Brotsalat

Dieser Salat macht satt, ist sehr vielseitig und ist die perfekte Wahl für warme Sommertage.
Gib jetzt die erste Bewertung ab! (Klick auf 5 Sterne = beste Bewertung)
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gericht Hauptgericht, Salat
Portionen 4

Zutaten
  

  • 2 Avocados
  • 200 g Brot
  • 2 Gläser Artischocken
  • 2 Dosen weiße Bohnen
  • 250 g Cocktailtomaten
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 Bund Petersilie
  • 4 Knoblauchzehen
  • 6 EL Balsamico Bianco
  • 1 EL Ahornsirup
  • 25 ml Zitronensaft
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitung
 

  • Zunächst die Artischocken und die weißen Bohnen in einem Sieb abwaschen und abtropfen lassen.
  • Die Cocktailtomaten waschen und mit den Artischocken in kleine Viertel schneiden.
  • Dann die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und klein schneiden.
  • Die Petersilie waschen und die Blätter abzupfen.
  • Die Avocados schälen und in kleine Stücke schneiden.
  • Die Bohnen mit den Artischocken, den Tomaten und den Avocadostücken in eine große Schüssel geben.
  • Die Brotscheiben in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit dem Knoblauch und den Zwiebeln anrösten.
  • Den Pfanneninhalt abkühlen lassen und währenddessen den Ahornsirup, den Zitronensaft, das Öl, den Balsamico und die Gewürze über der Schüssel verteilen.
  • Anschließend das angeröstete Brot über dem Salat verteilen, durchmischen und abschmecken.
Tags zu diesem Rezept: Avocado, Brot, Salat, veganer Salat

Teil mich!

Mehr Leckeres

Brokkoli-Feigen-Zitrone Pasta

Nudeln können häufig schwer und deftig sein. Gerade im Sommer ist es deshalb gar nicht so leicht, ein passendes Nudelgericht zu finden. Aber dieses Rezept ist so wunderbar leicht gemacht und schmeckt auch leicht und sommerlich. Durch die Zitrone und den Brokkoli werden die Nudeln richtig schön frisch und die Feigen verleihen dem Ganzen eine schöne Süße!

Veganer Schoko-Kokos Kuchen

Ein Traum aus Schokolade gepaart mit Mandeln und Kokosraspel - das klingt nach einem perfekten, saftigen Kuchenrezept! Auch in veganer Form bleibt der Schokoladenkuchen jedermanns Liebling, denn bei diesem Kuchen braucht man weder auf den Geschmack noch auf die Saftigkeit zu verzichten - überzeuge dich selbst!

Indisches Kichererbsen-Curry

Dieses leckere Kichererbsen-Curry stammt aus der indischen Küche. Vegan zubereitet merkt man keinen Unterschied zum Original. Es kommt hauptsächlich auf die wunderbaren Gewürze der indischen Küche an.

Schokoladen-Birnen-Kuchen

Der absolute Liebling unter den Kuchen ist und bleibt der Schokoladenkuchen. Und obwohl er immer wieder einfach himmlisch schmeckt, wird es doch endlich mal Zeit für eine neue Variante! Wie wäre es also mit einem saftigen Schoko-Birnen-Kuchen? Die Birnen, die ganz in den Kuchen eingebacken werden, bringen die knackige Frische, die einen tollen Kontrast zu dem fluffigen Schokoladenteig bildet. Lass dich überzeugen!
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -