Vegane Sommerrollen mit Erdnusssauce

Sommerrollen sind das perfekte Mittagessen f├╝r warme Tage. Super lecker, einfach gemacht und perfekt zur Verarbeitung von ├╝brig gebliebenem Gem├╝se. Besonders gut schmecken sie mit einer selbst gemachten Erdnusssauce. Um Sommerrollen zu essen, musst du aber nicht unbedingt zum Vietnamesen gehen. Mit diesem Rezept zeigen wir dir, wie einfach du sie selbst machen kannst.
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Asiatisch
Portionen 4

Zutaten
  

  • Reisteigplatten bzw. Reispapierplatten
  • F├╝r die F├╝llung:
  • Jegliches Gem├╝se und eine Proteinquelle deiner Wahl. Wir empfehlen: Reisnudeln, Gurke, Karotte, Paprika, Avocado, Rotkohl, Tofu, Seitan, Tempeh, Kr├Ąuter, wie Minze und Koriander┬á
  • F├╝r die Erdnusssauce:
  • 4 EL cremige Erdnussbutter oder cremiges Erdnussmus
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Agavendicksaft oder Ahornsirup
  • ┬Ż TL Sriracha (oder mehr, je nach Geschmack)
  • Saft einer halben Limette
  • Wasser f├╝r die Konsistenz bei Bedarf

Anleitung
 

  • Zuerst sollte man die Zutaten f├╝r die F├╝llung vorbereiten. Reisnudeln kochen, das Gem├╝se in Stifte schneiden und nach Wunsch Tofu o.├Ą. zubereiten.
  • Eine gro├če Schale mit warmen Wasser f├╝llen und darin die Reispapierplatten kurz (ca. 5 Sekunden) einlegen. Danach auf einem Teller platzieren.
  • Anschlie├čend die Zutaten als breiten Streifen mittig auf das Reispapier legen (siehe Foto). Kleiner Tipp: Nicht zu viel Belag nehmen, sonst rei├čen die Sommerrollen.┬á
  • Zum Rollen zuerst beide Seiten der Rei├čpapierplatten nach innen einklappen. Anschlie├čend die untere Seite genauso ├╝ber die F├╝llung legen. Dann kannst du anfangen deine Sommerrollen fest einzurollen. So leicht geht es.
  • F├╝r die Sauce einfach alle Zutaten in eine Sch├╝ssel geben und gr├╝ndlich verr├╝hren. Bei Bedarf etwas Wasser hinzugeben, um die gew├╝nschte Konsistenz zu erreichen.

Teil mich!

Mehr Leckeres

Vegane One-Pot-Pasta

Jeder hat Tage an denen man keine Lust hat zu kochen. Die perfekte L├Âsung daf├╝r ist diese One-Pot-Pasta. Das einzige was du brauchst ist eine Backform und ein Backofen. 30 Minuten sp├Ąter hast du schon ein leckeres fertiges Essen.

Zucchini Nudeln

Die beste Alternative zu echten Nudeln sind leckere Zucchini Nudeln. Sie sind ganz einfach gemacht, gesund und kalorienarm. Auch ideal geeignet f├╝r alle, die Gluten nicht so gut vertragen. Hilfreich ist daf├╝r ein Gem├╝sehobel oder ein Spiralschneider, der die Zucchini in d├╝nne Streifen verwandelt. Mit einem Sparsch├Ąler und Messer ist es aber auch m├Âglich.

Gef├╝llte Auberginen

Dieses Rezept f├╝r gef├╝llte Auberginen beweist, dass du nicht nur Paprikas lecker f├╝llen kannst. Aus wenigen Zutaten ganz einfach zubereitet. Das perfekte Gericht f├╝r ein leckeres Abendessen mit der ganzen Familie.

Gebratene Glasnudeln mit Pak-Choi

Gebratene Glasnudeln mit Pak-Choi 200 g Glasnudeln300 g Pak-Choi1 Paprika1 Block Tofu1 EL Speisest├Ąrke3 EL ├ľl3-5 EL Sojasauce Saft 1...
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -