Spargelpfanne

Spargel muss nicht alleine in der Pfanne liegen. Diese Kombination passt perfekt zu Dips oder Bratlingen.
Gib jetzt die erste Bewertung ab! (Klick auf 5 Sterne = beste Bewertung)
Zubereitungszeit 25 Minuten
Gericht Beilage, Hauptgericht
Portionen 2

Zutaten
  

  • Kokosöl
  • 250 g grünen Spargel
  • 6 Kartoffeln
  • 250 g Cherrytomaten
  • 2 TL Salz
  • 2 TL Pfeffer
  • Oregano
  • Rosmarin
  • Thymian
  • 10 Bärlauchblätter oder 2 TL Bärlauchgewürz
  • 50 ml Zitronensaft
  • 100 ml Weißwein oder Wasser
  • Balsamico-Creme

Anleitung
 

  • Den Spargel waschen und in kleine Stücke schneiden.
  • Die Kartoffeln waschen und in dünne Scheiben schneiden.
  • Beides in einer großen Pfanne mit Kokosöl anbraten.
  • Die Tomaten waschen, vierteln und mit dem Bärlauch und den anderen Gewürzen hinzugeben.
  • Die Herdplatte herunterdrehen und den Zitronensaft und den Weißwein oder das Wasser in die Pfanne schütten.
  • Abschmecken und nach Belieben mit Balsamico-Creme beträufeln. Dann servieren und genießen!

Notizen

Anderes oder weiteres Gemüse deiner Wahl darf natürlich auch hinzugefügt werden! Pilze eignen sich auch wunderbar für dieses Gericht.
Tags zu diesem Rezept: Spargel, Spargelgericht

Teil mich!

Mehr Leckeres

Blumenkohlsteaks für den Grill

Diese Blumenkohlsteaks sind eine super vegane Alternative für einen Grillabend. Sie bringen im Gegensatz zu veganen Fleischalternativen mal ein bisschen Abwechslung auf den Grill, ohne auf ein leckeres Hauptgericht verzichten zu müssen. Proteinreiches grünes Pesto (Rezept enthalten) rundet dieses Gericht perfekt ab.

Veganes Matcha-Granola

Du hast keine Lust mehr auf langweiliges Frühstücks-Müsli? Probiere es doch mit unserem leckeren Matcha-Granola aus. Das grüne Pulver verleiht dem Müsli nicht nur eine schöne Farbe, sondern auch einen ganz besonderen Geschmack. Komplett zuckerfrei und voll mit wichtigen Nährstoffen. Du kannst es mit Nüssen und Samen deiner Wahl ergänzen. Mach es so, wie es dir am besten schmeckt. 

Vegane Ginger Cookies

Ginger Cookies (Ingwerkekse) sind eine klassische amerikanische Leckerei um die Weihnachtszeit herum. Falls du sie noch nicht kennst, ist jetzt der Zeitpunkt! Sie sind außen knusprig und innen weich - doch du kannst daraus auch sogenannte "Gingersnaps" machen, die dann nur knusprig sind. Sie sind unglaublich lecker und aromatisch-würzig. Probiere dieses einfache Rezept aus und begeistere deine Familie und Freunde dieses Jahr mit einem neuen, einzigartigen Weihnachts-Rezept in deinem Repertoire!

Schoko-Tassenkuchen

Dieser individuelle Schokokuchen ist so himmlisch lecker und fluffig, dass man gar nicht erwarten würde, dass er innerhalb von 5 Minuten gemacht werden kann! Ein paar Zutaten, die viele wahrscheinlich schon haben, und 2 Minuten in der Mikrowelle, und fertig ist der schnelle, traumhafte vegane Nachtisch. Jetzt kann man jederzeit Kuchen genießen, ohne gleich einen ganzen zu backen. Für alle Schokoliebhaber, die unkomplizierte Rezepte mögen, ein absolutes Muss.
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -