Spargelpfanne

Spargel muss nicht alleine in der Pfanne liegen. Diese Kombination passt perfekt zu Dips oder Bratlingen.
Zubereitungszeit 25 Min.
Gericht Beilage, Hauptgericht
Portionen 2

Zutaten
  

  • 6 Kartoffeln
  • 250 g grüner Spargel
  • 250 g Cherrytomaten
  • 2 TL Salz
  • 2 TL Pfeffer
  • Oregano
  • Rosmarin
  • Thymian
  • 10 Bärlauchblätter oder 2 TL Bärlauchgewürz
  • 50 ml Zitronensaft
  • 100 ml Weißwein oder Wasser
  • Balsamicocreme

Anleitung
 

  • Den Spargel waschen und in kleine Stücke schneiden
  • Kartoffeln waschen und in dünne Scheiben schneiden
  • Beides in einer großen Pfanne mit Kokosöl anbraten
  • Die Tomaten waschen, vierteln und mit dem Bärlauch und den anderen Gewürzen hinzugeben
  • Die Herdplatte herunterdrehen und den Zitronensaft und den Weißwein oder das Wasser in die Pfanne schütten
  • Abschmecken und bei Bedarf mit Balsamico beträufeln

Teil mich!

Mehr Leckeres

Hirse-Porridge mit karamellisierten Früchten

Was früher mal als „Arme-Leute-Essen“ galt ist heute ein Trend-Frühstück, das nicht mehr wegzudenken ist und nun in vielen verschieden Variationen existiert. So auch bei diesem Rezept: Statt wie üblich Haferflocken zu verwenden, habe ich es mit Hirse probiert, und herausgekommen ist ein unheimlich geschmackvolles, crunchiges Porridge, das nicht nur gesund, sondern auch wärmend ist.

Vegane Bruschetta

Bruschetta wie beim Italiener kannst du auch ganz einfach zuhause selbst zubereiten. Dafür brauchst du nur wenige Zutaten und es ist schnell und einfach gemacht.

Chili sin Carne

Chili kann man eigentlich immer essen. Das traditionell mexikanische Gericht kommt in zwei Varianten daher: Entweder mit Fleisch (dann Chili con Carne) oder ohne Fleisch (dann Chili sin Carne). Wir haben natürlich die vegane Variante gekocht und gleich mehr gemacht - um am nächsten Tag auch noch etwas davon zu haben.

Rote Linsen-Curry mit Süßkartoffeln

Schnell und einfach zubereitet und unglaublich lecker, das ist unser Rotes-Linsen-Curry. Die Süßkartoffel rundet die würzige Schärfe ideal ab. Ein Beweis dafür, dass veganes Essen nicht nur gesund, sondern auch super lecker ist.
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -