Algen-Pasta mit grünem Spargel

Klingt verrückt aber schmeckt unglaublich lecker: Die Algen-Pasta. Die Nudeln schmecken dabei keinesfalls fischig, sondern einfach würzig. In Kombination mit dem Spargel ist dieses Essen einfach köstlich. Also probier es aus und sag "Adieu" zu langweiligen Pasta-Gerichten.
Vorbereitungszeit 40 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 50 g Algen-Tagliatelle
  • 200 g grüner Spargel
  • 100 g Cherry Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Handvoll frischer Basilikum
  • Salz Pfeffer

Anleitung
 

  • Algen-Pasta vor dem Kochen 15 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Etwa 2 Liter Pastawasser zum Kochen bringen.
  • Grünen Spargel an der „Bruchstelle“ abbrechen und in 4 cm lange Stücke schneiden.
  • Tomaten halbieren, Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Frühlingszwiebel in feine Scheiben schneiden.
  • Olivenöl in eine heiße Pfanne geben und Spargel 2 Minuten scharf anbraten.
  • Herd auf mittlere Hitze runterschalten, Tomaten und Knoblauch hinzugeben und weitere 8 Minuten schmoren lassen.
  • Pasta 10 Minuten in leicht gesalzenem Wasser kochen.
  • 1/2 Schöpfkelle Nudelwasser mit in die Pastasauce geben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Pastasauce mit den Algen-Nudeln vermengen und mit Frühlingszwiebeln und frischem Basilikum garnieren.
Tags Algen-Pasta, vegane Nudeln

Teil mich!

Mehr Leckeres

Linsensuppe

Linsensuppe ist schnell gemacht, geht immer und verträgt auch eine süße Note, wie hier mit Pflaumen.

Chia Pudding

Chia Pudding ist das perfekte Frühstück, ein leckeres Dessert oder einfach ein toller Snack, wenn es mal schnell gehen muss. Den leckeren und gesunden Pudding kannst du ganz einfach einen Abend vorher vorbereiten und im Kühlschrank stehen lassen. Du kannst ihn mit Toppings deiner Wahl ergänzen oder ihn schichten, so wie wir es gemacht haben. Super lecker, einfach gemacht uns sehr gesund.

Granola mit Protein-Extra

Dieses Granola ist die Proteinbombe schlechthin. Durch Nüsse, Quinoa, Chia Samen, Haferflocken und Buchweizen liefert es wichtige Eiweiße, die bei einer veganen Ernährung unverzichtbar sind.

Bananenbrot

Dieses leckere marmorierte Bananenbrot kann man in nur einer Schüssel machen. Ohne zugesetzten Zucker schmeckt es angenehm natürlich und...
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -