Chana Masala

Die indische Küche hat viele Gerichte zu bieten, die von vornherein vegan sind oder sehr leicht abzuwandeln sind. Sie eignen sich gut für den Einstieg und sind erfolgssicher.
Zubereitungszeit 25 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Indisch
Portionen 4

Zutaten
  

  • 150 g rote Zwiebeln
  • 4 Dosen Kichererbsen
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 200 g Tomaten
  • 2 Pepperoni
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 1 Paprika
  • 3 EL Zitronensaft
  • 3 EL Koriander
  • 1 EL Garam Masala
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Chilipulver
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 2 TL frischer Ingwer

Anleitung
 

  • Öl in einem Topf erhitzen und geschnittene Zwiebeln und Kreuzkümmel dazugeben
  • Chilipulver, Kurkuma und Garam Masala unterrühren, 2 EL Wasser dazugeben und verrühren und 2 Minuten kochen
  • Kichererbsen und Kidneybohnen, Pepperoni und Tomaten abwaschen und mit dem geschälten Ingwer in die Pfanne hinzufügen
  • Alles zusammen mit 250 ml Wasser aufkochen
  • Hitze reduzieren und 20 Minuten köcheln lassen
  • Paprika waschen, in kleine Würfel schneiden und unterheben
  • Zitronensaft und Korinander ebenfalls unterrühren
  • Mit frischem Koriander servieren

Notizen

Du kann das Gericht mit  Reis oder Naan-Brot kombinieren, aber es schmeckt auch pur sehr gut.

Teil mich!

Mehr Leckeres

Indisches Kichererbsen Curry

Dieses leckere Kichererbsencurry stammt aus der indischen Küche. Vegan zubereitet merkt man keinen Unterschied zum Original. Es kommt hauptsächlich auf die wunderbaren Gewürze der indischen Küche an.

Falafel – ganz leicht selbstgemacht

Falafel sind nicht nur super lecker – man kann sie auch wunderbar leicht selbst machen. Der Kichererbsen-Klassiker geht schnell und schmeckt gut. Und das Tolle am Selbermachen: Du kannst die Bällchen nach deinem Geschmack abwandeln, denn das Grundrezept bleibt gleich.

Vegane Auberginen-Pfanne

Diese Auberginen-Pfanne ist nicht nur unglaublich lecker, sondern auch sehr gesund. Low-Carb und Low-Calorie geeignet. Eignet sich super zum Vorkochen.

Asiatische gebratene Auberginen

Du hast noch Auberginen da und weißt nicht was du damit machen sollst? Versuche es mit diesem Rezept für chinesische gebratene Auberginen. Durchs anbraten werden sie super weich und die würzig-scharfe Sauce macht dieses Gericht besonders lecker. Schnell und einfach gemacht und passt perfekt zu Reis.
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -