Heidelbeere-Vanille Shake

Dieser Drink ist wie ein kleiner Nachtisch. Durch die Vanillesoße und die leckere Heidelbeermasse wird daraus ein super luftiger, frischer und vollmundiger Drink!
Gib jetzt die erste Bewertung ab! (Klick auf 5 Sterne = beste Bewertung)
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gericht Getränke, Kleinigkeit, Snacks
Portionen 1 Drink

Kochutensilien

  • 1 Mixer

Zutaten
  

  • 150 g Heidelbeeren tiefgekühlt
  • 100 ml Wasser
  • 8 Esslöffel Sojajoghurt
  • 1 Teelöffel Agavendicksaft
  • ½ Teelöffel Vanilleextrakt
  • 150 ml Hafermilch

Anleitung
 

  • Zu Beginn vermengst du den Agavendicksaft, die Hafermilch, den Joghurt und den Vanilleextrakt zu einer cremigen Soße.
  • Nun vermixt du die Heidelbeeren mit dem Wasser und gibst das dann in ein Glas. Oben drüber gießt du dann die Vanillesoße und fertig!
Tags zu diesem Rezept: Heidelbeeren, Vanille

Teil mich!

Mehr Leckeres

Veganes Mac and Cheese

Macaroni and Cheese, kurz Mac and Cheese, ist ein beliebtes Nudelgericht aus den USA. Die leckeren Käse-Nudeln kann man aber auch vegan nachkochen. Die Sauce ist genauso cremig und hat einen käsigen Geschmack. Dieses Rezept eignet sich perfekt für Nuss-Allergiker, denn die Käsesauce besteht hauptsächlich aus gekochten Kartoffeln und Karotten. Eignet sich ideal als Beilage oder Hauptgericht und ist schnell und einfach gemacht. Noch nicht überzeugt, dass es genauso schmeckt wie echtes Mac and Cheese? Probiere es aus!

Italienischer Bohneneintopf

Dieser leckere Bohneneintopf ist in wenigen Schritten zu kochen. Der Buchweizen als Kohlenhydratquelle ist leider schon lange aus den Kochbüchern verschwunden. Dabei passt er perfekt in eine weizen- und glutenfreie Diät! Durch Tomatensoße und Kräuter wie Majoran und Oregano bekommt das Gericht eine herrlich italienische Note.

Tofu-Patty

Der Patty, mit dem jeder Burger garantiert ein Genuss wird!

Scharf-Sauer-Suppe mit Ramen-Nudeln

Eine herzhafte Scharf-Sauer-Suppe ist ein klassisches chinesisches Rezept, was hier mit Ramen-Nudeln auch jeden satt macht. Es geht schnell und bietet sich immer an, wenn man mal ein bisschen Gemüse zuhause hat, das man aufbrauchen möchte.
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -