Folienkartoffeln für den Grill

Einfach, schnell und unglaublich lecker. Diese Folienkartoffeln mit veganen Kräuterquark sind herzhaft würzig und dürfen bei einem Grillabend mit Freunden und Familie einfach nicht fehlen.
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Beilage
Portionen 4 Kartoffeln

Zutaten
  

Kartoffeln

  • 4 Große Kartoffeln
  • 4 EL Olivenöl
  • Rosmarin, Oregano
  • Salz, Pfeffer

Kräuterquark

  • 400 g Veganer Quark
  • 1 Kleine rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 15 g Frische Kräuter Lieblingskräuter oder auch ein Kräutermix
  • Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer

Anleitung
 

  • Kartoffeln (mit Schale) gründlich waschen und in leichtem Salzwasser etwa 15-20 Minuten kochen (nicht ganz durchkochen, sonst werden sie am Ende zu matschig).
  • Bereite währenddessen den Quark vor. Würfel dafür Zwiebel und Knoblauch, sowie gegebenenfalls frische Kräuter so klein wie möglich. Mische diese in den Quark. Schmecke alles mit einem Schuss Zitronensaft, sowie Salz und Pfeffer ab.
  • Bestreiche die Kartoffeln anschließend mit etwas Olivenöl und würze sie mit Salz und Pfeffer, sowie Deinen Kräutern.
  • Rolle sie in Alufolie ein, und grille sie für etwa 10 Minuten.
  • Serviere sie anschließend mit Deinem Kräuterquark und genieße den Grillabend!

Teil mich!

Mehr Leckeres

Gebratener Tempeh

Neben Tofu gibt es noch ein anderes beliebtes Soja-Produkt aus dem asiatischen Raum: Tempeh. Er besteht aus fermentierten Soja Bohnen und wird gerne als Fleischalternative genutzt. Mit diesem Rezept zeigen wir dir wie einfach du Tempeh zuhause zubereiten kannst.

Zucchini-Spinat-Suppe

Diese schmackhafte vegane Suppe mit Zucchini und Spinat ist nicht nur lecker, sondern auch gesund! Sie steckt voller grünem Gemüse und enthält auch noch eingeweichte Cashews, die sie cremig und proteinreich machen. Man kann die Suppe sowohl warm als auch kalt essen. Genieße sie pur oder mit etwas Brot als Beilage!

Veganer Matcha-Käsekuchen

Matcha ist mittlerweile ein beliebter Kaffee-Ersatz geworden. Mit Matcha-Pulver kann man aber viel mehr machen als nur Matcha-Latte. Entdecke den einzigartigen Geschmack von Matcha mit unserem Rezept für veganen Matcha-Käsekuchen. Das grüne Pulver gibt dem Käsekuchen den absoluten Extra-Kick. Ein Geheimtipp für alle Matcha-Liebhaber.

Vegane No-Bake Brownies

Diese leckeren Rohkost Brownies sind einfach vorzubereiten, glutenfrei, zuckerfrei und natürlich trotzdem schön schokoladig.
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -