Gemüsesuppe

Diese leckere Gemüsesuppe ist schön wärmend und gesund und ist somit perfekt für die Wintermonate, zumal viele der Zutaten im Winter Saison haben! Die Suppe ist schnell gemacht und ist auch gut dafür, Gemüsereste aus dem Kühlschrank zu verwerten! Dabei kann man auch kreativ werden und vom Rezept abweichen, je nachdem was man hat und worauf man Lust hat. Probier es doch einfach mal aus!
Gib jetzt die erste Bewertung ab! (Klick auf 5 Sterne = beste Bewertung)
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten
Gericht Hauptgericht, Suppe
Portionen 4

Zutaten
  

  • 400 g Kartoffeln festkochend
  • 2 Möhren
  • 2 Pastinaken
  • 1 Stange Lauch
  • ½ Knollensellerie ODER 1 Bund Staudensellerie
  • 1,5 L Gemüsebrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Frische Petersilie zum Garnieren

Anleitung
 

  • Als Erstes das ganze Gemüse waschen und ggf. schälen; dann in mundgerechte Stücke schneiden.
  • In der Zwischenzeit kannst du die Gemüsebrühe in einem Topf aufkochen lassen.
  • Die Kartoffeln zusammen mit dem Lorbeerblatt in die Gemüsebrühe geben und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten kochen.
  • Möhren, Pastinaken und Sellerie dazugeben und ca. 12 weitere Minuten kochen.
  • Lauch dazugeben und ca. 5 Minuten weiter kochen.
  • Wenn das Gemüse durch ist, die Suppe mit den Gewürzen abschmecken, dann das Lorbeerblatt entfernen. Anschließend mit Petersilie garniert servieren und genießen!

Notizen

Optional: Falls du mehr Protein in deinem Gericht haben möchtest, empfehle ich es, zusammen mit dem Lauch noch gekochte weiße Bohnen oder Kichererbsen in die Suppe zu geben!
Tags zu diesem Rezept: Gemüse, vegane Suppe, veganer Eintopf

Teil mich!

Inspiriert vonMio Online

Mehr Leckeres

Vegane No-Bake Brownies

Diese leckeren veganen Rohkost-Brownies sind einfach vorzubereiten, glutenfrei, zuckerfrei und natürlich trotzdem schön schokoladig.

Himbeer-Zitronen-Cupcakes

Diese Cupcakes sind das perfekte Dessert an heißen Sommertagen. Frisch, fruchtig und schnell zu machen - und man bemerkt man keinen Unterschied zu nicht-veganen Cupcakes. Das Rezept ist auch wunderbar einfach anzupassen, je nachdem, ob man gerade Lust auf Himbeere, Erdbeere oder z.B. Blaubeere hat - einfach verschiedene Fruchtpürees verwenden! Diese Cupcakes muss man unbedingt probieren!

Goldene Quinoa-Bowl

Diese Quinoa-Bowl wird schon bald deine neue Lieblingsmahlzeit sein. Sie ist dank ihrem gold-gelblichen Farbton visuell sehr ansprechend und lässt allein beim Anblick schon das Wasser im Mund zusammenlaufen. Die Geschmacksrichtungen passen sehr harmonisch zueinander und zudem steckt diese Bowl voller gesunder pflanzlicher Eiweiß- sowie Vitamin- und Mineralstoffquellen. Außerdem lassen sich die jeweiligen Zutaten wunderbar im Voraus zubereiten. Nie wieder langweiliges, fades oder ungesundes Essen!

Veganer Käsekuchen

Dieser Käsekuchen ist super saftig und süß mit einer Konsistenz, die nicht erkennen lässt, dass er vegan ist! Dir wird nichts fehlen, wenn du ihn probierst.
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -