Vegane Sommerrollen mit Erdnusssauce

Sommerrollen sind das perfekte Essen für warme Tage. Um sie zu essen, musst du aber nicht unbedingt zum Vietnamesen gehen. Mit diesem Rezept zeigen wir dir, wie einfach du sie selbst machen kannst. Sie sind super lecker, einfach gemacht und perfekt zur Verarbeitung von übrig gebliebenem Gemüse. Besonders gut schmecken sie mit einer selbst gemachten Erdnusssauce.
Gib jetzt die erste Bewertung ab! (Klick auf 5 Sterne = beste Bewertung)
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gericht Hauptgericht
Küche Asiatisch
Portionen 4

Zutaten
  

  • Reisteigplatten bzw. Reispapierplatten

Für die Füllung:

  • Jegliches Gemüse und eine Proteinquelle deiner Wahl. Wir empfehlen: Reisnudeln, Gurke, Karotte, Paprika, Avocado, Rotkohl, Tofu, Seitan, Tempeh, Kräuter wie Minze und Koriander 

Für die Erdnussauce:

  • 4 EL cremige Erdnussbutter oder cremiges Erdnussmus
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Agavendicksaft oder Ahornsirup
  • ½ TL Sriracha (oder mehr, je nach Geschmack)
  • Saft einer halben Limette
  • Wasser für die Konsistenz bei Bedarf

Anleitung
 

  • Zuerst sollte man die Zutaten für die Füllung vorbereiten. Reisnudeln kochen, das Gemüse in Stifte schneiden und nach Wunsch Tofu o. Ä. zubereiten.
  • Eine große Schale mit warmem Wasser füllen und darin die Reispapierplatten kurz (ca. 5 Sekunden) einlegen. Danach auf einem Teller platzieren.
  • Anschließend die Zutaten als breiten Streifen mittig auf das Reispapier legen (siehe Foto). Kleiner Tipp: Nicht zu viel Belag nehmen, sonst reißen die Sommerrollen. 
  • Zum Rollen zuerst beide Seiten der Reißpapierplatten nach innen einklappen. Anschließend die untere Seite genauso über die Füllung legen. Dann kannst du anfangen, deine Sommerrollen fest einzurollen. So leicht geht es.
  • Für die Sauce einfach alle Zutaten in eine Schüssel geben und gründlich verrühren. Bei Bedarf etwas Wasser hinzugeben, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen.
Tags zu diesem Rezept: Asiatisch, Sommerrollen

Teil mich!

Mehr Leckeres

Vegane Apfel-Mango-Salsa

Guacamole mit Tortilla-Chips kennt jeder, aber hast du schon mal fruchtige Salsa probiert? Dieses Rezept aus saftiger Mango und knackigem Apfel ist was ganz Besonderes. Eine wahre Geschmacksexplosion bei jedem Biss. Eignet sich für jede Party und Filmabend.

Zitronen-Knoblauch-Pasta

Du bist ein Knoblauchliebhaber? Dann ist das hier das perfekte Pasta-Rezept für dich! Es kombiniert den einzigartigen Geschmack von Knoblauch mit den frischen Noten von Zitrone - ein traumhaftes Zusammenspiel. Zudem ist das Rezept schnell gemacht, unkompliziert und bietet eine schöne Abwechslung zu Standard-Nudelgerichten! Lass dich von diesem Geschmackserlebnis überraschen.

Vegane Zucchini-Sticks

Diese Zucchini-Sticks sind eine gesunde Alternative zu einfachen Pommes. Sie schmecken sehr gut und sind dank ihrer Panade knusprig. Schnell und einfach gemacht und ein perfektes Fingerfood für deinen nächsten Besuch!

Schupfnudeln selber machen

Dieses Schupfnudelrezept schmeckt super zu einer Vielzahl an Gemüsen, Fleischalternativen, oder auch ganz klassisch mit Sauerkraut.
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -