Rote-Bete-Hummus

Rote Bete schmeckt nicht nur gut, man kann aus ihr auch wunderbaren Hummus zaubern. Einfach mal weg von der klassischen Variante hin zu mehr Experimentierfreudigkeit. Wir haben das Rezept für euch ausprobiert und sind begeistert.
Gib jetzt die erste Bewertung ab! (Klick auf 5 Sterne = beste Bewertung)
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Gericht Beilage
Portionen 1 Schälchen

Kochutensilien

  • 1 Pürierstab oder Mixer

Zutaten
  

  • 300 g Rote Bete
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 1 Zitrone
  • 50 g Tahin
  • Olivenöl
  • 1 Prise Salz und Pfeffer

Anleitung
 

  • Zunächst den Ofen auf 220 °C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Die Enden der Roten Bete abschneiden und die Rote Bete schälen.
  • Danach die Knollen in circa 1 cm große Stücke schneiden und auf dem Backblech verteilen.
  • Das Ganze mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Als Nächstes das Backblech mit den Rote-Bete-Stücken 30 Minuten im Ofen backen. Zwischendurch gucken, ob die Rote Bete schon gar ist.
  • Wenn die Rote Bete gar ist, das Backblech aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  • Als Nächstes die Kichererbsen waschen und die Zitrone abreiben sowie den Zitronensaft auffangen.
  • Danach Kichererbsen, Tahin, Rote Bete, Zitronensaft und geriebene Zitronenschale zusammen mit 1 Esslöffel Olivenöl und 4 Esslöffel kaltem Wasser mit einem Pürierstab oder in einem Mixer zu einer cremigen Masse verarbeiten. Nach Geschmack kann noch etwas Salz & Pfeffer hinzugefügt werden.
  • Und fertig ist das Rote-Bete-Hummus. Lass es dir schmecken!
Tags zu diesem Rezept: Hummus, Rote Bete, veganer Aufstrich

Teil mich!

Mehr Leckeres

Wassermelonen-Himbeer-Sorbet

Wenn man etwas Fruchtiges und Kaltes in der Sommerhitze gerne kombiniert, ist dieses Rezept für ein Wassermelonen-Himbeer-Sorbet genau richtig. Es vereint den angenehmen Geschmack einer Wassermelone mit der leichten Süße von Himbeeren. Ein Spritzer Zitronensaft lässt das Aroma der Früchte noch stärker zur Geltung kommen.

Chinakohlsalat

Falls du auf der Suche nach einem neuen, kreativen Salatrezept bist, bist du hier genau richtig: Dieser Salat nimmt den milden Chinakohl als Grundlage und peppt ihn mit diversen farbenfrohen, schmackhaften und gesunden Zutaten sowie einem erfrischenden, fruchtigen Erdnussdressing auf. Der Salat sieht nicht nur toll aus, sondern bietet auch ein wahres Essenserlebnis, was Geschmack und Konsistenz angeht.

Heidelbeere-Vanille Shake

Dieser Drink ist wie ein kleiner Nachtisch. Durch die Vanillesoße und die leckere Heidelbeermasse wird daraus ein super luftiger, frischer und vollmundiger Drink!

Salted Caramel-Smoothie Bowl

Salted Caramel (oder gesalzenes Karamell) ist zu einer sehr beliebten Geschmacksrichtung für alle möglichen Nachtische und Schokoriegel geworden. Doch mit diesem Rezept kannst du sie sogar zum Frühstück genießen! Nach Nachtisch schmeckt diese Smoothie Bowl trotzdem, obwohl sie nur aus gesunden Zutaten besteht! Sie ist cremig, süß, salzig, karamellartig und einfach eine perfekte, harmonische Kombination. Deine Lieblingstoppings dazu, die du jedes Mal variieren kannst, und schon hast du dein neues Lieblingsfrühstück - oder du lässt die Toppings und die Schüssel weg und trinkst das Ganze einfach nur als Smoothie!
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -