Rote – Bete- Hummus

Rote Bete schmeckt nicht nur gut, man kann aus ihr auch wunderbaren Hummus zaubern. Einfach mal weg von der klassischen Variante hin zu mehr Experimentierfreudigkeit. Wir haben das Rezept fĂŒr euch ausprobiert und sind begeistert.

 

Zutaten fĂŒr 1 SchĂ€lchen

  • 300 g Rote Bete
  • 1  Dose Kichererbsen
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 50 g Tahin
  • etwas Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

ZunÀchst den Ofen auf 220 °C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Die Enden der Roten Bete abschneiden und die Rote Bete schĂ€len. Danach die Knollen in circa 1 cm große StĂŒcke schneiden und auf dem Backblech verteilen. Das Ganze mit Olivenöl betrĂ€ufeln und mit Salz und Pfeffer wĂŒrzen.

Als nĂ€chstes das Backblech mit den Rote Bete StĂŒcken 30 Minuten im Ofen backen. Zwischendurch gucken, ob die Rote Bete schon gar ist. Wenn die Rote Bete gar ist, das Backblech aus dem Ofen nehmen und abkĂŒhlen lassen.

 

Als nÀchstes die Kichererbsen waschen und die Zitrone abreiben, sowie den Zitronensaft auffangen.

Danach die Kichererbsen, Tahin, Rote Bete, Zitronensaft – und schale mit 1 Esslöffel Olivenöl und 4 Esslöffel kaltem Wasser mit einem PĂŒrierstab zu einer cremigen Masse verarbeiten. Nach Geschmack kann noch etwas Salz & Pfeffer hinzugefĂŒgt werden.

Und fertig ist das Rote – Bete – Hummus. Lasst es euch schmecken!

Teil mich!

Mehr Leckeres

Vegane One-Pot-Pasta

Jeder hat Tage an denen man keine Lust hat zu kochen. Die perfekte Lösung dafĂŒr ist diese One-Pot-Pasta. Das einzige was du brauchst ist eine Backform und ein Backofen. 30 Minuten spĂ€ter hast du schon ein leckeres fertiges Essen.

Zucchini Nudeln

Die beste Alternative zu echten Nudeln sind leckere Zucchini Nudeln. Sie sind ganz einfach gemacht, gesund und kalorienarm. Auch ideal geeignet fĂŒr alle, die Gluten nicht so gut vertragen. Hilfreich ist dafĂŒr ein GemĂŒsehobel oder ein Spiralschneider, der die Zucchini in dĂŒnne Streifen verwandelt. Mit einem SparschĂ€ler und Messer ist es aber auch möglich.

GefĂŒllte Auberginen

Dieses Rezept fĂŒr gefĂŒllte Auberginen beweist, dass du nicht nur Paprikas lecker fĂŒllen kannst. Aus wenigen Zutaten ganz einfach zubereitet. Das perfekte Gericht fĂŒr ein leckeres Abendessen mit der ganzen Familie.

Gebratene Glasnudeln mit Pak-Choi

Gebratene Glasnudeln mit Pak-Choi 200 g Glasnudeln300 g Pak-Choi1 Paprika1 Block Tofu1 EL SpeisestĂ€rke3 EL Öl3-5 EL Sojasauce Saft 1...
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -