Gebrannte Mandeln

Man muss nicht jedes Jahr sehnsüchtig bis zum Winter warten, um leckere gebrannte Mandeln auf dem Weihnachtsmarkt zu bekommen. Man kann sie auch ganz einfach zuhause selbst zubereiten – wir zeigen euch, wie es geht!
Gib jetzt die erste Bewertung ab! (Klick auf 5 Sterne = beste Bewertung)
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gericht Kleinigkeit, Nachspeise

Zutaten
  

  • 200 g Mandeln
  • 100 ml Wasser
  • 180 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 TL Zimt

Anleitung
 

  • Zucker, Vanillezucker und Zimt vermischen. In eine Pfanne mit dem Wasser geben und erhitzen, bis es kocht.
  • Die Mandeln dazugeben und einrühren. Wenn der Zucker leicht auf den Mandeln zu schmelzen beginnt, sind sie fertig.
  • Mandeln vor dem Verzehr gut abkühlen lassen.
Tags zu diesem Rezept: gebrannte Mandeln

Teil mich!

Mehr Leckeres

Veganer Flammkuchen

Flammkuchen kommt ursprünglich aus dem Elsass, ist aber mittlerweile in ganz Deutschland sehr beliebt. Mit diesem Rezept kannst du veganen Flammkuchen selber zubereiten und es ist einfacher als gedacht. Mit nur wenigen Zutaten bereitest du Teig und Belag selbst zu. Probiere es beim nächsten Hunger aus, anstatt zur Tiefkühlpizza zu greifen. Es lohnt sich! 

Vegane Quesadillas

Quesadillas sind ein spanisches Gericht, das wohl jedem schmeckt! Und obwohl das spanische Wort für Käse ("Queso") im Namen steckt, ist es tatsächlich gar nicht so schwer, die leckeren gefüllten und gebratenen Tortillas zu veganisieren. Das Beste an Quesadillas: Man kann sie mit allem füllen, worauf man Lust hat. Also werde kreativ und genieße die Vielfalt dieses leckeren Essens!

Gegrillter marinierter Tofu

Tofu ist super abwechslungsreich durch die verschiedenen Marinaden. Besonders beim Grillen lässt sich hier der Geschmack perfekt auf Deine Wünsche anpassen.

Pilzrisotto

Leckeres, cremiges Pilzrisotto. Was will man mehr? Dieses Rezept gehört in jede (vegane) italienische Küche.
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -