Veganer Caesar Salad

Caesar Salad ist ein beliebter Salat aus den USA. Das Besondere an diesem Salat ist das Dressing, denn sonst besteht der Salat traditionell nur aus Romana-Salat, Parmesan und Croutons. Wir haben dieses Rezept etwas abgewandelt, um es bunter und sättigender zu machen. Dazu ist das Dressing auch frei von tierischen Produkten, im Vergleich zu herkömmlichem Caesar-Dressing. Den Salat kannst du mit selbstgemachtem veganen Parmesan verfeinern.
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Salat
Land & Region Amerikanisch

Equipment

  • 1 Mixer

Zutaten
  

  • 2 Köpfe Romana-Salat
  • 6-8 Radieschen
  • 1 Karotte
  • ½ Gurke
  • 100 g Quinoa
  • Croutons optional
  • veganer Parmesan optional, siehe Notizen

Für das Dressing

  • 100 g Cashews
  • 120 ml Wasser
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 TL Kapern
  • 2 TL Senf
  • Saft einer Zitrone
  • Salz, Pfeffer

Anleitung
 

  • Für das Dressing die Cashewkerne 5 Minuten in heißem (nicht kochendem) Wasser einweichen. Anschließend alle Zutaten in einem Mixer zu einer homogenen Masse mixen und abschmecken.
  • Den Romana-Salat 30 Minuten vor dem Schneiden in Eiswasser tun, damit er knuspriger wird. Abtropfen lassen und zusammen mit allen anderen Zutaten klein schneiden.
  • Das Dressing zum Salat geben und gut unterrühren.
  • Den fertigen Salat mit Croutons und veganem Parmesan garnieren und servieren.

Notizen

Hier findest du ein Rezept für selbstgemachten veganen Parmesan!
Tags Salat, veganer Salat

Teil mich!

Mehr Leckeres

New Yorker Cheesecake

Hier kommt er: der originale New Yorker Cheesecake und so viel kann ich verraten, dieses Gericht wird dich umhauen! Der Käsekuchen allein ist schon eine Wucht. In Kombination mit der Himbeerglasur übertrifft er sich jedoch selbst. Ein absoluter Genuss, der dazu auch noch wunderschön aussieht.

Kandierte Äpfel

Du willst deine normalen Äpfel in etwas Besonderes verwandeln? Dann empfehle ich dir dieses Rezept für kandierte Äpfel. Egal ob zu Halloween, zum Fasching, auf dem Weihnachtsmarkt oder für eine Geburtstagsfeier, die Äpfel sind ein leckerer Hingucker!

Gefüllte Paprika

Dieses Rezept ist besonders einfach auf euren Geschmack anpassbar, da ihr eure Lieblingszutaten ganz einfach in die Füllung tun könnt.

Roh-veganer Brokkoli-Salat

Brokkoli - ein unberechtigt gehasstes Gemüse. Einige meinen, dass es gar nicht möglich sei, ihn lecker zuzubereiten. Das stimmt aber nicht! Dieser roh-vegane Brokkoli-Salat kommt bei jedem gut an. Das selbstgemachte Dressing macht den Salat so außergewöhnlich lecker. Der besondere Haken ist, dass man den Brokkoli über Nacht marinieren lassen sollte. Dadurch wird er weicher und kann den Geschmack des Dressings aufnehmen.
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -