Gnocchi-Salat

Ein Salat besteht nur aus Grünzeug? Dieser hier ganz gewiss nicht! Die Gnocchi machen deinen Salat zu einem leckeren Sattmacher. Damit ist er nicht nur gesund und frisch, sondern auch ein richtiger Gaumenschmaus.
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Gericht Salat
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 800 g Gnocchi
  • 50 g Pinienkerne
  • 1 Glas getrocknete Tomaten in Öl
  • 100 g Rucola
  • 1 kleine Zwiebel
  • 7 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamico dunkel
  • Salz
  • 1 TL Basilikum getrocknet

Anleitung
 

  • Die Gnocchi nach Anleitung zubereiten und abkühlen lassen.
  • Die Pinienkerne ohne Öl in einer Pfanne rösten, bis sie gerade goldbraun werden.
  • Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden.
  • Den Rucola waschen, verlesen und ggf. grob schneiden. Die Blätter dürfen ruhig noch 6 bis 7 cm lang sein, sie sollten nur so grob geschnitten werden, so dass man sie gut auf die Gabel bekommt.
  • Die Zwiebel fein würfeln.
  • Alles in eine Schüssel geben und mit dem Olivenöl, dem Balsamico, Salz und Basilikum vermischen. Abschmecken.

Notizen

Wenn man den Salat schon vorbereitet, ihn aber erst später essen möchte, empfiehlt es sich, den Rucola ganz am Schluss, nach der Zugabe von Öl und Essig, obendrauf zu legen und erst kurz vor dem Verzehr durchzumischen.
Tags Gnocchi-Salat, Salat

Teil mich!

Mehr Leckeres

Veganer Milchreis

Ein absolutes Einsteigerrezept! Du schmeckst den Unterschied zur Kuhmilch nicht und brauchst nur wenige Zutaten.

Veganer Apfelstrudel

Apfelstrudel kennen wir alle aus unserer Kindheit oder vom Ski fahren. Doch er ist wirklich zu gut um nur selten gegessen zu werden und schmeckt in der veganen Version genauso wie früher. Also auf was warten wir noch!?

Spaghetti mit „Fleischklößchen“

Spaghetti mit Tomatensoße und Fleischbällchen ist ein Gericht, das wohl bei jedem Kindheitserinnerungen weckt. Hol dir diese Erinnerungen in einer leckeren und veganen Variante zurück. Alles dafür Nötige findest du in diesem Rezept.

Vegane Frühstücksmuffins

Die Muffins sind gesund und dazu auch noch sehr fluffig. Ideal für zwischendurch oder sogar, um sich das Frühstück zu versüßen. 
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -