Gebrannte Mandeln

Man muss nicht jedes Jahr bis zum Winter warten, um gebrannte Mandeln auf dem Weihnachtsmarkt zu bekommen. Man kann sie auch ganz einfach zuhause selbst zubereiten.
Zubereitungszeit 15 Min.
Gericht Kleinigkeit, Nachspeise

Zutaten
  

  • 200 g Mandeln
  • 180 g Zucker
  • 100 ml Wasser
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 TL Zimt

Anleitung
 

  • Zucker, Vanillezucker, Zimt und Wasser vermischen. In eine Pfanne mit dem Wasser geben und erhitzen, bis es kocht.
  • Die Mandeln dazugeben und einrühren. Wenn der Zucker leicht auf den Mandeln leicht zu schmelzen beginnt sind sie fertig.
  • Mandeln vor dem Verzehr gut abkühlen lassen.

Teil mich!

Mehr Leckeres

Stockbrot

Dieser Klassiker weckt Kindheitserinnerungen. Gemütlich am Lagerfeuer sitzen und nebenbei ein bisschen von dem heißen, stellenweise leicht angebrannten Teig naschen. Mit diesem Stockbrot-Rezept zaubert ihr nicht nur einen leckeren Teig, sondern auch eine sommerliche und romantische Atmosphäre am Lagerfeuer.

Zimtmuffins

Den Teig für diese leckeren Zimtmuffins kann man in nur einer Schüssel zubereiten. Wenige Zutaten und eine ganz leichte Zubereitung machen die Muffins zu einem einfachen Leckerbissen. Zimt und Zucker lassen den oberen Teil der Muffins leicht knusprig werden. Der Teig bleibt dafür herrlich weich und saftig. Ohne Zimt und Zucker obendrauf kann dieser Teig auch super als Grundlage für alle möglichen Muffins und Cupcakes verwendet werden.

Spargelpfanne

Spargel muss nicht alleine in der Pfanne liegen. Diese Kombination passt perfekt zu Dips oder Bratlingen.

Vegane Grill – Ideen

An heißen Sommertagen kommen nicht nur Fleischesser auf die Idee, den Grill anzuschmeißen. Doch immer nur Veggie - Würstchen grillen? Ziemlich langweilig! Wie wäre es stattdessen mal mit gefüllten Grilltomaten oder Räuchertofu - Sesamsticks? Dazu noch Mutti´s Kartoffelsalat und das Geschmackserlebnis ist perfekt.
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -