Vegane Chicken Wraps

Wenn ich mal richtig Heißhunger auf Fast Food habe, aber mir trotzdem mein Essen selber zubereiten will, dann sind diese Wraps mein Go-To. Nicht nur lecker, sondern auch gesund und man kann die Füllung super einfach individualisieren.
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Gesamtzeit 15 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 2 Wraps

Zutaten
  

  • 2 vegane Schnitzel ich empfehle die von Vivera
  • 2 große vegane Tortilla-Wraps
  • 60 g Gurke
  • 40 g Salat
  • 60 g Mais
  • 1 Tomate
  • 2 EL vegane Mayonnaise* siehe Notizen
  • 2 TL vegane Chilimayo
  • 40 g veganen Reibekäse

Anleitung
 

  • Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen.
  • Gurke waschen, in kleine Scheiben schneiden und halbieren. Salat sowie die Tomate ebenfalls gründlich waschen und klein schneiden.
  • Die Schnitzel anbraten und anschließend in Scheiben schneiden. Die Tortillas in einer Pfanne oder in der Mikrowelle nach Packungsanweisung kurz erwärmen.
  • Pro Wrap einen Esslöffel Mayonnaise auf die Tortilla streichen. Dann einige Gurkenscheiben, Tomate, Salat und Mais gleichmäßig auf das mittlere Drittel verteilen. Das Schnitzel auf die Füllung legen, ein bisschen Chilimayo auf den Scheiben verteilen und anschließend etwas Reibekäse drauf.
  • Den Wrap nach Packungsanweisung der Tortilla aufrollen, etwa eine Minute in die Mikrowelle tun und genießen!

Notizen

Tags zu diesem Rezept: Fleischersatz, Wraps

Teil mich!

Mehr Leckeres

Vegane Currywurst

Lust auf Currywurst? Ab jetzt kannst du dir dieses Gericht ganz einfach selbst machen - und das sogar vegan! Die selbst gekochte Sauce ist wirklich köstlich, doch auch die Würste an sich haben wunderbaren Geschmack und dir wird das Fleisch nicht fehlen! Probier es gleich aus und lass dich von diesem Leckerbissen überzeugen.

Vöner – Der vegane Döner

Du liebst Döner genau so wie ich? Dann bekommst du ihn ab jetzt frisch, selbstgemacht und vegan, mit leckerem Räuchertofu anstelle von Fleisch. Mit diesem Rezept wirst du den herkömmlichen Döner nie wieder vermissen!

Veganer Käsekuchen

Dieser Käsekuchen ist super saftig und süß mit einer Konsistenz, die nicht erkennen lässt, dass er vegan ist! Dir wird nichts fehlen, wenn du ihn probierst.

Vegane Chai Cookies

Diese Weihnachtskekse mit Chai-Geschmack haben alles, was einen guten Cookie so ausmacht: Sie sind saftig, weich und knusprig zugleich und die rissige Oberfläche mit köstlichem Chai-Zucker-Mantel macht sie zu einem wahren Sinneserlebnis. Die einzigartige Kombination aus harmonischen, aromatischen Gewürzen, die den Chai-Geschmack ausmacht, passt traumhaft zu diesen Cookies - und der Duft beim Backen ist himmlisch! Probiere das Rezept aus - es ist nicht schwer und das Ergebnis wird jeden beeindrucken.
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -