Saté Tempeh

Tofu oder Tempeh zu marinieren ist sehr unterbewertet. Man kann ohne großen Aufwand jeden beliebigen Geschmack erschaffen auf den man Lust hat. Hier wird Tempeh mit einer super leckeren Saté Marinade zubereitet.
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Marinieren 1 Std.
Gericht Hauptgericht, Kleinigkeit
Land & Region Asiatisch
Portionen 3 Portionen

Zutaten
  

  • 5 EL Erdnussbutter
  • 60 ml Sojasoße
  • 1 EL frischer Ingwer gewürfelt
  • 2 EL Sesamöl
  • ¼ TL Cayenne Pfeffer
  • 1 Spritzer Limetten- oder Zitronensaft
  • 1 TL Ahornsirup
  • 80 ml Gemüsebrühe
  • 300 g Tempehblock

Anleitung
 

  • Kombiniere alle Zutaten, bis auf den Tempehblock, für die Marinade.
  • Tempeh in mundgerechte Würfel schneiden. In einem luftdichten Container mit der Marinade für etwa eine Stunde in den Kühlschrank legen. Zwischendurch ein oder zwei Mal schütteln, damit alles gleichmäßig mariniert wird.
  • Aus dem Kühlschrank nehmen und die Tempehstücken in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten und zum Beispiel mit Reis oder Gemüse servieren.
Tags Tempeh

Teil mich!

Mehr Leckeres

Earl Grey Cookies

Diese Cookies sind wunderbar knusprig und ganz leicht zu machen. Mit nur wenigen Zutaten zaubert man dieses ungewöhnliche Rezept...

Pilzrisotto

Leckeres, cremiges Pilzrisotto. Was will man mehr? Dieses Rezept gehört in jede (vegane) italienische Küche.

Nicecream Bananeneis

Nicecream Bananeneis Leckeres Baneneneis aus 3 Zutaten plus Toppings. Dieses Eis ist eine gesunde, vegane Alternative zu herkömmlichen Eis. Ohne...

Vegane Apfel-Mango-Salsa

Guacamole mit Tortilla Chips kennt jeder, aber hast du schon mal fruchtige Salsa probiert? Dieses Rezept aus saftiger Mango und knackigem Apfel ist was ganz besonderes. Eine wahre Geschmacksexplosion bei jedem Biss. Eignet sich für jede Party und Filmabend.
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -