Leckere Reissuppe mit Jackfrucht

Mit dieser leckeren Reissuppe kriegst du auch jeden Fleischesser davon überzeugt, dass vegane Gerichte super lecker sind! Die Brühe und die Jackfrucht sorgen dafür, dass man Hähnchen hier nicht vermisst.
Gib jetzt die erste Bewertung ab! (Klick auf 5 Sterne = beste Bewertung)
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Gesamtzeit 1 Stunde 5 Minuten
Gericht Hauptgericht, Suppe
Küche Asiatisch
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 1 EL vegane Butter
  • 1 mittelgroße Zwiebel gewürfelt
  • 3 mittelgroße Karotten geschält und in Scheiben geschnitten
  • 3 Selleriestangen in Scheiben geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen gewürfelt
  • 2 L vegane Hühnerbrühe alternativ Gemüsebrühe
  • 60 ml Weißwein
  • 75 g Mehl
  • 2 TL Knoblauchpulver
  • 500 ml Pflanzenmilch
  • 250 g Reis Jasmin- oder Wildreis
  • 150 g Jackfrucht
  • 1 Handvoll Petersilie

Anleitung
 

  • Erhitze Butter in einem großen Topf. Brate Zwiebeln, Karotten, Sellerie und Knoblauch an, bis die Zwiebeln glasig sind.
  • Gebe den Weißwein und etwa 100 ml der Brühe sowie das Mehl hinzu. Rühre alles durchgehend für 5 Minuten um, während es kocht.
  • Gebe Reis, Jackfrucht, Pflanzenmilch und die restliche Brühe in den Topf. Lasse alles unter gelegentlichem Umrühren 30 Minuten kochen.
  • Optional: Entferne die Jackfrucht aus der Suppe und mache diese mit einer Gabel klein, um Hähnchenstreifen zu imitieren.
  • Koche die Suppe mit oder ohne Jackfrucht noch ein bisschen, bis der Reis durch ist. Gebe dann gegebenenfalls die Jackfrucht wieder hinzu, schmecke noch alles mit Salz ab und genieße deine leckere Suppe!
Tags zu diesem Rezept: Jackfrucht, Jackfruit, Reis, vegane Suppe

Teil mich!

Mehr Leckeres

Mehlfreie Frühstücksmuffins

„Muffins zum Frühstück? Das ist aber ungesund!“ Nee, überhaupt nicht. Dieses Rezept ist nicht nur gesund, sondern auch superlecker und einfach zuzubereiten! Durch die vielen Nüsse sind diese Muffins sehr nahrhaft und aufgrund der Haferflocken halten sie auch wirklich lange satt.

Bärlauch-Hummus

Die Bärlauch-Pflanze ist zu einem echten Allrounder geworden, denn egal ob als Salat, als Pesto, in herzhaften Backwaren oder in sonstigem, z. B. einem leckeren Hummus wie diesem: Die leicht scharfe Note des Bärlauchs macht aus jedem Essen etwas Besonderes. Schade nur, dass die Bärlauch-Saison so kurz ist - aber umso wichtiger, diese auszunutzen!

Vegane Reibekuchen

Reibekuchen - auch Kartoffelpuffer genannt - sind für alle Kartoffelfans ein Muss. Sie werden im Normalfall mit Ei zubereitet, damit sie besser zusammenhalten, doch dieses Rezept ist der Beweis dafür, dass das auch ohne tierische Produkte problemlos geht. Falls du es uns noch nicht glaubst, dann überzeuge dich mit diesem Rezept am besten einfach selbst!

Veganen Lachs selbst machen

Veganer "Lachs" ist derzeit echt beliebt und man findet ihn in den Kühltheken von immer mehr Supermärkten. Aber wusstest du, dass du veganen Lachs auch ganz einfach selbst "herstellen" kannst? Wir zeigen dir in diesem Rezept, wie du deinen eigenen veganen Lachs zaubern kannst.
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -