Grünkohlpfanne

Grünkohl ist unter dem grünen Gemüse der Spitzenreiter als Calciumlieferant. In dieser Kombination wird er zu einem wahren Geschmackserlebnis.
4,3 Sterne aus 3 Bewertungen. Wie findest du das Rezept? (Klick auf 5 Sterne = beste Bewertung)
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gericht Beilage, Hauptgericht
Portionen 4

Zutaten
  

  • 800 g Grünkohl
  • 1 Block Tofu
  • 250 g Pilze
  • 200 g Cherrytomaten
  • 2 TL Gemüsebrühe in Pulverform
  • 4 EL Sojasoße
  • 1 TL Salz
  • Curry
  • Paprikapulver
  • Basilikum
  • 60 g Tomatenmark

Zusätzliche Toppings nach Belieben

  • 100 g Mais
  • 100 g Sonnenblumenkerne

Anleitung
 

  • Den Grünkohl gründlich waschen und in kleine Stücke schneiden. Anschließend für 5 Minuten in Salzwasser kochen.
  • Tofu waschen, in Würfel schneiden und mit Tomatenmark, der Hälfte der Sojasoße und der Hälfte der Gemüsebrühe sowie Salz, Curry und Paprikapulver anbraten.
  • Die Tomaten waschen und in Viertel schneiden, ebenso die Pilze.
  • Beides zum Tofu geben und 5 weitere Minuten andünsten. An dieser Stelle das Basilikum hinzufügen.
  • In einer großen Schüssel den abgetropften Grünkohl mit dem Rest vermischen.
  • Mit dem Rest Gemüsebrühe und Sojasoße abschmecken.
  • Nach Belieben mit Mais, Sonnenblumenkernen oder Ähnlichem servieren.

Notizen

Zu Reis oder Quinoa sehr passend. 
Tags zu diesem Rezept: Gemüse-Pfanne, Grünkohl

Teil mich!

Mehr Leckeres

Frischer Sommer-Salat

Im Sommer hat man normalerweise keine Lust auf warme und deftige Gerichte. Eine perfekte und erfrischende Mahlzeit für zwischendurch ist also dieser vegane Sommer-Salat! Er ist aus wenigen Zutaten schnell und einfach gemacht.

Ingwer-Shots selber machen

Ingwer ist bekanntlich sehr gut für das Immunsystem. Um die volle Power des Ingwers ausnutzen zu können, greifen immer mehr Menschen zu Ingwer-Shots. In Supermärkten sind sie meist aber relativ teuer und kommen in Plastik- oder Aluminiumverpackungen. Die kleinen Immun-Booster kannst du aber auch ganz einfach selbst machen, sogar ohne Entsafter.

Knoblauchchampignons

Diese besonder würzigen Champignons bieten sich super als Vorspeise oder Beilage an. Sie schmecken auch besonders lecker auf einem herzhaften veganen Burger.

Veganer Bananenquark

Eine gesunde und abwechslungsreiche Frühstücksalternative zu den klassischen Cornflakes mit Milch.
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -