Germknödel mit Passionsfruchtsoße

Germknödel sind wirklich ganz einfach, selber zu machen. Normalerweise werden diese kleinen Süßgebäcke mit einer Mohn- oder Vanillesoße gegessen. Heute aber mal anders mit einer lecker fruchtigen Passionsfruchtsoße.
Gib jetzt die erste Bewertung ab! (Klick auf 5 Sterne = beste Bewertung)
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Ruhezeit 1 Stunde 10 Minuten
Gericht Nachspeise
Küche Österreich
Portionen 4 Knödel

Zutaten
  

Germknödel

  • 125 ml Pflanzenmilch
  • 60 g Margarine
  • 250 g Weizenmehl
  • 30 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • ¼ Würfel frische Hefe
  • 4 EL Pflaumenmus

Sud zum Dämpfen im Kochtopf

  • 150 ml Pflanzenmilch
  • 20 g Margarine
  • 2 TL Zucker
  • 1 Prise Salz

Soße

  • 150 g Zucker
  • 125 ml Wasser
  • 8 Passionsfrüchte

Anleitung
 

Germknödel

  • Milch und Margarine in einem Topf etwas erwärmen, bis die Margarine geschmolzen ist.
  • Mehl, Zucker, Salz und Hefe vermischen und dann die Milch-Margarine-Mischung einrühren. Zu einem glatten Teig verkneten.
  • Für 45 Minuten gehen lassen und währenddessen die Passionsfruchtsoße vorbereiten.
  • Den Teig danach in vier gleich große Bällchen formen. Eine Mulde drücken und pro Knödel etwa einen Esslöffel Pflaumenmus in die Mulde geben. Die Knödel gut verschließen und für weitere 20 Minuten gehen lassen.
  • Milch, Margarine, Zucker und Salz in einen großen Topf mit Deckel geben. Aufkochen lassen und dann auf niedrige Hitze stellen. Gebe die Knödel in den Topf und dämpfe diese für etwa 30 Minuten. Nehme dabei den Deckel nicht ab.
  • Garniere die Germknödel mit der Soße und genieße Dein Dessert!

Passionsfruchtsoße

  • Gebe Wasser und Zucker in eine Pfanne und erhitze diese bei geringer Stufe, sodass sich der Zucker komplett auflöst. Stelle den Herd auf mittlere Stufe für etwa 3 Minuten, sodass ein Sirup entsteht.
  • Gebe das Fruchtfleisch der Passionsfrucht hinzu und rühre alles für etwa 3 Minuten bei mittlerer Hitze um.
  • Nimm die Soße vom Herd und lasse sie abkühlen, bis die Germknödel fertig sind.
Tags zu diesem Rezept: Germknödel, Passionsfrucht

Teil mich!

Mehr Leckeres

Vegane No-Bake Brownies

Diese leckeren veganen Rohkost-Brownies sind einfach vorzubereiten, glutenfrei, zuckerfrei und natürlich trotzdem schön schokoladig.

Avocado-Toast

Avocado-Toast ist ein sehr beliebtes und trendiges Essen zum Frühstück oder als Snack - und zu Recht! Er schmeckt super lecker und ist dazu noch gesund, denn Avocados sind reich an Vitaminen und gesunden Fettsäuren - gerade für Veganer*innen also eine sehr vorteilhafte Wahl. Außerdem ist er individualisierbar, denn man kann ihn nach Belieben würzen und toppen, und er ist mega schnell zubereitet! Auf geht's!

Spargelpfanne

Spargel muss nicht alleine in der Pfanne liegen. Diese Kombination passt perfekt zu Dips oder Bratlingen.

Vegane Acai-Bowl

Acai Bowls sind der neuste Früchstücks-Trend. In Cafés sind sie aber meist teuer. Hier zeigen wir dir, wie du sie ganz einfach zuhause nachmachen kannst. Acai kannst du als gefrorenes Püree oder in Pulverform kaufen, das ist ganz dir überlassen. Für die richtige Konsistenz ist es besonders wichtig, gefrorene Bananen zu benutzen. Sie machen deine Bowl so cremig wie Eiscreme. Probiere selbst die gesunde Power der Acai-Beeren aus, die als Superfood zählen!
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -