Vegane Zucchini-Sticks

Diese Zucchini-Sticks sind eine gesunde Alternative zu einfachen Pommes. Sie schmecken sehr gut und sind dank ihrer Panade knusprig. Schnell und einfach gemacht und ein perfektes Finger-Food für deinen nächsten Besuch!
Zubereitungszeit 40 Min.
Gericht Snacks
Portionen 2

Zutaten
  

  • 2 Zucchinis
  • 60 g Panko-Paniermehl
  • 20 ml Olivenöl
  • 30 g Mehl
  • 2 EL Hefeflocken
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Paprikapulver
  • Salz, Pfeffer

Anleitung
 

  • Ofen auf 220 Grad Celsius vorheizen.
  • Zucchini in Stifte schneiden.
  • Das Panko-Paniermehl mit Gewürzen vermengen. Gerne auch Gewürze nach eigenem Geschmack hinzufügen.
  • Nun die Zucchini panieren. Dafür die Stifte erst in Mehl wälzen, dann mit Öl bestreichen und anschließend in Panko-Paniermehl-Mischung wälzen.
  • Die panierten Zucchini-Sticks auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und für 20-25 Minuten backen.
  • Mit einem Dip deiner Wahl servieren.

Teil mich!

Mehr Leckeres

Veganer Cookie Dough

Roher Keksteig zum löffeln ist ein beliebter Trend aus den USA. Cookie Dough geht aber auch ganz einfach vegan und gesund. Der große Vorteil ist dazu, dass man für die vegane Version sowieso keine Eier braucht und somit keine Gefahr für Salmonellen besteht. Lass dich nicht durch die Kichererbsen verunsichern. Beim fertigen Keksteig schmeckt man sie gar nicht raus.

Veganes Mac and Cheese

Macaroni and Cheese, kurz Mac and Cheese, ist ein beliebtes Nudelgericht aus den USA. Die leckeren Käse-Nudeln kann man aber auch vegan nachkochen. Die Sauce ist genauso cremig und hat einen käsigen Geschmack. Dieses Rezept eignet sich perfekt für Nuss-Allergiker, denn die Käsesauce besteht hauptsächlich aus gekochten Kartoffeln und Karotten. Eignet sich ideal als Beilage oder Hauptgericht und ist schnell und einfach gemacht. Noch nicht überzeugt, dass es genauso schmeckt wie echtes Mac and Cheese? Probiere es aus!

Blumenkohlsteaks für den Grill

Diese Blumenkohlsteaks sind eine super vegane Alternative für einen Grillabend. Sie bringen, im Gegensatz zu veganen Fleischalternativen, mal ein bisschen Abwechslung auf den Grill, ohne auf ein leckeres Hauptgericht verzichten zu müssen. Proteinreiches grünes Pesto schmeckt besonders lecker dazu, und bietet eine gewisse Balance zu der leichten Schärfe des "Steaks".

3 Minuten Tassenkuchen

Für diesen leckeren Tassenkuchen braucht man nur wenige Minuten. Man kombiniert alle Zutaten in einer Tasse und dann kommt diese einfach in die Mikrowelle. Nach kurzer Zeit hat man einen wunderbar lockeren Kuchen, der angenehm leicht nach Zimt und braunem Zucker schmeckt. Besonders wenn es schnell gehen muss, ist dieser Tassenkuchen sehr gut geeignet.
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -