Seitan selber machen

Seitan ist einer der besten Fleischalternativen. Wenn man es selber macht kann man den Geschmack genau auf die eigenen Wünsche anpassen. Genauere Information über Seitan findest du hier.
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.
Gericht Hauptgericht

Zutaten
  

  • 200 g Weizengluten
  • 200 g Wasser
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Salz
  • 2 TL Apfelessig
  • 1 EL Sojasoße
  • 1 TL Cayenne Pfeffer
  • 1 TL Zwiebelpulver
  • 1 TL Paprika rosenscharf
  • ½ TL Pfeffer

Anleitung
 

  • Mische Weizengluten und Wasser zusammen, bis eine zähe Masse entsteht. Knete diese für etwa 5-7 Minuten.
  • Gebe dann die restlichen Zutaten hinzu und knete sie in den Seitan.
  • Forme den Seitan in Würstchen und wickle sie in Alufolie. Koche die Würstchen für 20 Minuten in Wasser.
  • Heize den Ofen auf 200°C Umluft vor.
  • Nehme die Würstchen aus dem Topf mit einer Zange und platziere sie auf einem Backblech mit Backpapier.
  • Backe die Seitanwürstchen für weitere 18 Minuten.
  • Entferne sie vorsichtig aus der Alufolie und genieße sie als Hot Dogs, in einer Soße oder einfach so mit deinem Lieblingsdip.

Teil mich!

Mehr Leckeres

Chia Pudding

Chia Pudding ist das perfekte Frühstück, ein leckeres Dessert oder einfach ein toller Snack, wenn es mal schnell gehen muss. Den leckeren und gesunden Pudding kannst du ganz einfach einen Abend vorher vorbereiten und im Kühlschrank stehen lassen. Du kannst ihn mit Toppings deiner Wahl ergänzen oder ihn schichten, so wie wir es gemacht haben. Super lecker, einfach gemacht uns sehr gesund.

Blaubeer Crumble

Auch wenn Rhabarber Crumble oder der klassische Apfel Crumble die häufiger vorkommenden Varianten sind, überzeugt diese Blaubeerversion nicht nur optisch, sondern vor allem durch den einzigartig fruchtigen Geschmack.

Salat mit Babyspinat und Tofu

Salate müssen nicht immer langweilig und gleich sein. Es gibt viele Arten wie du deinen Salat gesund, lecker und einzigartig gestalten kannst. Mit diesem Rezept kombinierst du verschiedene Geschmacksrichtung, wie süß, salzig, sauer und bitter. Ein Geschmackserlebnis bei jedem Biss.

Veganer Brokkoli-Gnocchi-Salat

Brokkoli enthält viele Mineralstoffe wie Eisen, Calcium und Magnesium. Mit den anderen Zutaten zusammen ist dieser Salat eine echte Energiebombe. Er ist sehr sättigend und schmeckt kalt besonders gut.
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -