Refried Beans – Bohnenmus

Refried Beans, auf Deutsch Bohnenmus – ein herzhafter Klassiker aus der mexikanischen Küche, der sich super zu allen möglichen Gerichten als Beilage, oder aber auch ganz einfach als Dip eignet. Bohnenmus gibt es auch fertig zu kaufen, aber wieso sollte man etwas kaufen, das man zuhause ganz leicht zubereiten kann, und das in der selbstgemachten Version sogar noch viel besser schmeckt? Mit wenigen Zutaten und einfach anpassbarer Würze gelingt dieses Rezept jedem und ist eine tolle Geheimwaffe, um andere mit seinen Kochskills zu beeindrucken.
Gib jetzt die erste Bewertung ab! (Klick auf 5 Sterne = beste Bewertung)
Gesamtzeit 20 Minuten
Gericht Beilage, Kleinigkeit, Snacks
Küche Mexikanisch
Portionen 4

Zutaten
  

  • 1 Dose schwarze Bohnen* siehe Notizen
  • 1 EL Olivenöl
  • 1-2 Knoblauchzehen je nach Größe und Belieben
  • ¼ TL Salz
  • ¼ TL Pfeffer
  • ¼ TL Kümmel optional
  • Etwas Chilipulver optional

Anleitung
 

  • Die Bohnen durch ein Sieb schütten und dabei die Flüssigkeit aufbewahren.
  • Das Olivenöl in einem kleinen Topf bei mittlerer Stufe auf dem Herd erhitzen und den Knoblauch darin 1-2 Minuten anbraten.
  • Die Bohnen, ca. eine halbe Tasse der Flüssigkeit aus der Dose, sowie die Gewürze dazugeben.
  • Beim Herd eine etwas tiefere Stufe einstellen (bei 9 Stufen ca. Stufe 3 wählen).
  • Ca. 15 Minuten köcheln lassen, dabei oft rühren und zum Ende hin die Masse mit dem Löffel zerdrücken, bis sie die erwünschte Konsistenz erreicht hat (diese muss nicht ganz gleichmäßig sein, sondern kann ruhig auch etwas stückig bleiben).**
  • Abschmecken und Gewürze anpassen.
  • Genießen, z. B. zu Maischips! Siehe Notizen für weitere Vorschläge.

Notizen

*Schwarze Bohnen sind meine Lieblingssorte für dieses Rezept, es lässt sich aber auch wunderbar mit anderen Bohnensorten, wie z. B. Kidney- oder Pintobohnen, zubereiten.
**Kleiner Tipp: Das Bohnenmus trocknet schnell weiter aus, nachdem es fertig ist, lass es deswegen lieber etwas flüssiger, wenn du den Herd ausstellst. Bei Bedarf kann während des Kochprozesses auch jederzeit mehr von der Flüssigkeit aus der Dose hinzugefügt werden.
Bohnenmus eignet sich ideal als Dip zu Maischips, kann aber auch in allen möglichen mexikanischen Gerichten untergebracht werden. Beispiele dafür sind: Tacos, Burritos, (vegane) Quesadillas, Nachos oder Burrito Bowls.
Tags zu diesem Rezept: Beilage, Bohnen, Bohnenmus, Dips, Mexikanisches Gericht, veganer Dip

Teil mich!

Mehr Leckeres

Vegane Matcha-Getränke

Matcha ist total im Trend. In vielen Cafés sind Getränke mit dem grünen Pulver schon lange Stammgäste auf der Speisekarte. Matcha-Drinks kann man aber auch ganz einfach zuhause nachmachen. Egal ob Matcha-Latte oder Matcha-Eistee, aus dem pulverisierten Grüntee kann man viele interessante Sachen zaubern. Eine perfekte Kaffee-Alternative für den Energie-Kick am Morgen. Matcha verleiht allem einen besonderen Geschmack und macht deine Getränke einzigartig. Probiere es selbst aus und lasse dich von der leckeren Vielfalt des grünen Pulvers überzeugen. 

Gefüllte Auberginen

Dieses Rezept für gefüllte Auberginen beweist, dass du nicht nur Paprikas lecker füllen kannst. Aus wenigen Zutaten ganz einfach zubereitet. Das perfekte Gericht für ein leckeres Abendessen mit der ganzen Familie.

Goldene Quinoa-Bowl

Diese Quinoa-Bowl wird schon bald deine neue Lieblingsmahlzeit sein. Sie ist dank ihrem gold-gelblichen Farbton visuell sehr ansprechend und lässt allein beim Anblick schon das Wasser im Mund zusammenlaufen. Die Geschmacksrichtungen passen sehr harmonisch zueinander und zudem steckt diese Bowl voller gesunder pflanzlicher Eiweiß- sowie Vitamin- und Mineralstoffquellen. Außerdem lassen sich die jeweiligen Zutaten wunderbar im Voraus zubereiten. Nie wieder langweiliges, fades oder ungesundes Essen!

Saftiger Zitronenkuchen

Frisch und fruchtig – so schmeckt der saftige und aromatische Zitronenkuchen. Schnell zubereitet, ohne außergewöhnliche Zutaten, ist der Zitronenkuchen eine perfekte Möglichkeit, um für Geburtstage und andere Feiern einen Leckerbissen zu zaubern.
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -