Hefezopf

Perfekte Abwechslung als FrĂŒhstĂŒck und als Mitbringsel im FrĂŒhling. LĂ€sst sich einfach unterwegs mitnehmen und schmeckt mit Marmelade oder Schokoaufstrich himmlisch.
Zubereitungszeit 30 Min.
1 Std. 30 Min.
Gericht FrĂŒhstĂŒck, Kleinigkeit, Nachspeise
Portionen 12

Zutaten
  

  • 500 g Mehl
  • 300 ml Pflanzenmilch Soja-oder Hafermilch eignen sich sehr gut
  • 90 g vegane Margarine oder Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 PĂ€ckchen Vanillezucker
  • 1/4 TL Salz
  • 1/2 WĂŒrfel Hefe oder ein 7 g PĂ€ckchen

Dekoration

  • 60 g MandelblĂ€ttchen
  • 20 ml Pflanzenmilch
  • 1 TL Kurkuma
  • 60 g brauner Zucker

Anleitung
 

  • Margarine in einem Topf zum Schmelzen bringen und abkĂŒhlen lassen
  • Mehl, Vanillezucker, Zucker, Salz und Hefe in einer SchĂŒssel vermischen und 5 Minuten ruhen lassen
  • Margarine und Pflanzenmilch hinzufĂŒgen und alles zu einem homogenen Teig kneten, sodass er nicht mehr klebrig ist
  • Die SchĂŒssel mit Öl einfetten und den Teigball wieder hineinsetzen
    Dann mit einem feuchten Geschirrhandtuch bedecken und fĂŒr 1 Stunde beiseite stellen (Du kannst den Teig auch ĂŒber Nacht gehen lassen)

Flechten

  • Deine ArbeitsflĂ€che mit Mehl bestreuen
  • Den Teig zu drei kleinen BĂ€llen rollen, damit du siehst ob sie alle gleich groß sind
  • Die einzelnen BĂ€lle zu runden, langen StrĂ€ngen rollen und ziehen, sodass sie ungefĂ€hr 5cm breit und hoch sind. Die LĂ€nge kannst du an dein Backblech anpassen. Da die StrĂ€nge beim flechten wieder kĂŒrzer werden, sollten sie jetzt noch lĂ€nger als dein Backblech sein
  • Das Backblech mit Backpapier auslegen und die StrĂ€nge mit einem Abstand von 3 cm darauflegen
  • Die drei StrĂ€nge zu einem Zopf flechten und die beiden Enden zusammendrĂŒcken
  • Den Zopf mit etwas Pflanzenmilch bepinseln und weitere 30 Minuten gehen lassen

Backen

  • Nach 20 Minuten Gehzeit den Backofen auf 180 Grad stellen
  • Den Kurkuma mit der Pflanzenmilch vermischen und den ganzen Zopf einpinseln
  • Braunen Zucker oder MandelblĂ€ttchen verstreuen
  • Den Zopf 25-30 Minuten backen
  • Nach 20 Minuten mit einer Gabel reinstechen, wenn kein Teig mehr dran klebt und der Zopf goldbraun ist, kannst du ihn herausnehmen, sonst wird er zu trocken

Notizen

Sollte der Zopf nicht auf dein Backblech passen, drehe ihn vorne und hinten ein und lege ihn in einem Halbkreis auf das Blech. 

Teil mich!

Mehr Leckeres

Vegane One-Pot-Pasta

Jeder hat Tage an denen man keine Lust hat zu kochen. Die perfekte Lösung dafĂŒr ist diese One-Pot-Pasta. Das einzige was du brauchst ist eine Backform und ein Backofen. 30 Minuten spĂ€ter hast du schon ein leckeres fertiges Essen.

Zucchini Nudeln

Die beste Alternative zu echten Nudeln sind leckere Zucchini Nudeln. Sie sind ganz einfach gemacht, gesund und kalorienarm. Auch ideal geeignet fĂŒr alle, die Gluten nicht so gut vertragen. Hilfreich ist dafĂŒr ein GemĂŒsehobel oder ein Spiralschneider, der die Zucchini in dĂŒnne Streifen verwandelt. Mit einem SparschĂ€ler und Messer ist es aber auch möglich.

GefĂŒllte Auberginen

Dieses Rezept fĂŒr gefĂŒllte Auberginen beweist, dass du nicht nur Paprikas lecker fĂŒllen kannst. Aus wenigen Zutaten ganz einfach zubereitet. Das perfekte Gericht fĂŒr ein leckeres Abendessen mit der ganzen Familie.

Gebratene Glasnudeln mit Pak-Choi

Gebratene Glasnudeln mit Pak-Choi 200 g Glasnudeln300 g Pak-Choi1 Paprika1 Block Tofu1 EL SpeisestĂ€rke3 EL Öl3-5 EL Sojasauce Saft 1...
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -