Tortellini mit Pilzen

Wer Tortellini und Pilze liebt, sollte auf jeden Fall dieses Rezept ausprobieren. Zudem ist es sehr einfach zu individualisieren, da sowohl die Pilzart als auch die Tortillinifüllung auf eure Wünsche angepasst werden können.
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 250 g Tortellini Steinpilz- oder Spinatfülllung
  • 150 g Pilze Champignon oder Pfifferlinge
  • 100 g Spinat
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 handvoll Pinienkerne
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 ml vegane Sahne
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • 1 handvoll Petersilie
  • 30 g Schnittlauch

Anleitung
 

  • Die Tortellini ein einem Topf mit Salzwasser kochen.
  • Röste die Pinienkerne etwa 2-3 Minuten und lege sie dann beiseite.
  • Die Pilze säubern und in kleine Scheiben schneiden.
  • Brate die gewürfelte Zwiebel und den klein geschnittet Knoblauch in Olivenöl, bis die Zwiebeln glasig sind.
  • Gebe nun die Pilze hinzu und brate diese für etwa 5 Minuten an, bevor du noch den Spinat hinzugeben.
  • Würze mit Salz und Pfeffer. Gebe die gekochten Tortellini und dann noch die Sahne hinzu. Lasse alles nur zusammen warm werden und schalte dann den Herd aus.
  • Würze noch mit Muskatnuss und schmecke Alles mit Salz und Pfeffer ab.
  • Garniere die Tortellini mit Pinienkernen, Schnittlauch und Petersilie.

Teil mich!

Mehr Leckeres

Enchilada Soße

Wenn du deine Enchiladas mit einer schnell selbstgemachten, leckeren Soße aufpeppen willst, dann ist dieses Rezept perfekt für dich.

Tofu-Patty

Der Patty, mit dem jeder Burger garantiert ein Genuss wird!

Veganes Mac and Cheese

Macaroni and Cheese, kurz Mac and Cheese, ist ein beliebtes Nudelgericht aus den USA. Die leckeren Käse-Nudeln kann man aber auch vegan nachkochen. Die Sauce ist genauso cremig und hat einen käsigen Geschmack. Dieses Rezept eignet sich perfekt für Nuss-Allergiker, denn die Käsesauce besteht hauptsächlich aus gekochten Kartoffeln und Karotten. Eignet sich ideal als Beilage oder Hauptgericht und ist schnell und einfach gemacht. Noch nicht überzeugt, dass es genauso schmeckt wie echtes Mac and Cheese? Probiere es aus!

Selbstgemachte Gnocchi

Leckere Gnocchi kannst du ganz einfach zuhause herstellen. Angebraten oder gekocht mit einer leckeren Soße sind sie das perfekte Abendessen. Sie bestehen aus nur 3 Zutaten und du kannst sie sogar glutenfrei machen. Der Aufwand ist viel geringer als gedacht! Ab jetzt wirst du deine Gnocchi ganz bestimmt immer selber machen wollen - probiere es auch und überzeuge dich selbst!
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -