Grüner Spargel-Kartoffeln-Kirschtomaten-Pfanne

Wie wäre es mit einer neuen Rezeptidee für die Spargelzeit? In diesem Gericht wird grüner Spargel mit Zwiebeln, Kirschtomaten und Kartoffeln serviert. Diese Mischung aus Zutaten macht dieses Gericht nicht nur sehr gesund, sondern auch super lecker, und die Zubereitung ist kinderleicht!
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Gericht Beilage, Hauptgericht
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 1 kg Frühkartoffeln kleine
  • 2 Bund Spargel grün
  • 500 g Kirschtomaten
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Weitere Gewürze und Kräuter deiner Wahl

Anleitung
 

  • Die Kartoffeln zunächst putzen, dann 8 Minuten in einem Topf mit gesalzenem Wasser kochen. Größere Frühkartoffeln müssten evtl. einmal halbiert werden.
  • Als Nächstes den grünen Spargel am unteren Drittel schälen, dann in Stücke schneiden (ca. 4-5 cm).
  • Die Frühlingszwiebeln waschen und in Scheiben schneiden. Die Kirschtomaten ebenfalls waschen und optional halbieren, wenn sie groß sind.
  • Als Nächstes das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und zuerst die Kartoffeln hineintun und ca. 5 Minuten alleine anbraten.
  • Als Nächstes die Spargelstücke und Frühlingszwiebelringe hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer und sonstigen Gewürzen würzen und weitere 5 Minuten braten.
  • Zuletzt noch die Kirschtomaten hinzufügen und wieder 5 Minuten braten. Abschmecken und dann servieren!

Notizen

Dieses Gericht schmeckt sehr lecker mit einem Dip dazu – schau dir hierfür doch mal das Rezept für unsere vegane Aioli an!
Optional kannst du die Gemüsepfanne auch anpassen und weiteres Gemüse deiner Wahl hinzufügen, z. B. Zucchini oder Paprika.
Tags zu diesem Rezept: Spargel, Spargelgericht, Spargelsalat

Teil mich!

Inspiriert vonChefkoch

Mehr Leckeres

Vegane Matcha-Getränke

Matcha ist total im Trend. In vielen Cafés sind Getränke mit dem grünen Pulver schon lange Stammgäste auf der Speisekarte. Matcha-Drinks kann man aber auch ganz einfach zuhause nachmachen. Egal ob Matcha-Latte oder Matcha-Eistee, aus dem pulverisierten Grüntee kann man viele interessante Sachen zaubern. Eine perfekte Kaffee-Alternative für den Energie-Kick am Morgen. Matcha verleiht allem einen besonderen Geschmack und macht deine Getränke einzigartig. Probiere es selbst aus und lasse dich von der leckeren Vielfalt des grünen Pulvers überzeugen. 

Saaten-Granola

Ich habe schon viele verschiedene Granola-Rezepte ausprobiert – die meisten davon basierten auf einer Mischung aus Haferflocken und Nüssen. Ich bin mittlerweile auf diesem Saaten-Granola hängen geblieben, weil es so unfassbar lecker und crunchy ist, dass es jedem Porridge und jeder Smoothie Bowl den letzten Pfiff gibt. Aus eigener Erfahrung eignet es sich aber auch super als Zwischendurch-Snack. 😉 Das Praktische: Ihr könnt bei der Menge nach Belieben variieren, da ihr lediglich darauf achten müsst, dass die Zutaten in gleichen Teilen bleiben.

Polenta-Pommes

Der Begriff "Polenta" bezeichnet in der Regel einen Brei, der aus Maisgrieß hergestellt wird. Den kann man dann natürlich in dieser Brei-Form essen, die sehr lecker ist - oder man kann ihn weiterverarbeiten, wie es bei diesen knusprigen gebackenen Polenta-Pommes gemacht wird! Sie sind eine leckere Alternative zu normalen Pommes und können außerdem ganz einfach glutenfrei gemacht werden!

Veganer Frühlingssalat

Es ist so weit, der Frühling ist endlich da! Passend zur Jahreszeit präsentieren wir dir dieses Rezept für einen leckeren Frühlingssalat. Er ist sehr schnell gemacht und unglaublich lecker, probiere es selbst aus!
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -