Veganer Grießbrei mit Obst

Dieses Gericht ist mein Got-to Frühstück im Sommer. Grießbrei ist als Rohmasse häufig relativ einfach bzw. schon fast uninteressant. Aber in der Kombi mit dem frischen Obst, ist er super lecker und (was mir persönlich beim Frühstück immer sehr wichtig ist) es geht schnell und hält lange satt!
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
Gericht Frühstück, Snacks
Land & Region Deutsch
Portionen 1 Portion

Equipment

  • 1 Topf

Zutaten
  

  • 60 g Grieß
  • 200 ml Hafermilch
  • 1/2 Nektarine
  • 1 Banane
  • 100 g Heidelbeeren (tiefgekühlt)

Anleitung
 

  • Zuerst stellst du den Grießbrei her. Dafür gibst du den Grieß in einen Topf und fügst die Hafermilch hinzu. Nun rührst du das alles um, bis es eine geschmeidige Masse ergibt. Das dauert ca. 5 min.
  • Jetzt schneidest du nur noch das Obst, holst die Heidelbeeren aus dem Tiefkühler und richtest alles gemeinsam in einer Schüssel an.
  • Guten Appetit!

Notizen

Um dem ganzen Gericht noch mehr Geschmack zu verleihen, gebe ich manchmal noch ein paar Schokostreusel und / oder Mandelmus drüber. Das schmeckt beides wirklich super!
Tags Grieß, Obst

Teil mich!

Mehr Leckeres

Scharf-Sauer-Suppe mit Ramen Nudeln

Eine herzhafte Scharf-Sauer-Suppe ist ein klassisches chinesisches Rezept, was hier mit Ramen Nudeln auch jeden satt macht. Es geht schnell und bietet sich immer an wenn man mal ein bisschen Gemüse zuhause hat was man aufbrauchen möchte.

Wassermelone-Mango Slushy

Wenn es einen Drink gibt, der Erfischung wie auf Knopfdruck liefert, dann ist es dieses Getränk! Durch das frische der Wassermelone und das süße der Mango, wird daraus Sommer im Glas!

Gemüsebällchen aus Auberginen und weißen Bohnen

Diese Gemüsebällchen schmecken so gut, dass du Fleischbällchen nie wieder vermissen wirst. Die leckere Kombination aus Aubergine und weißen Bohnen schmeckt mit Tomatensoße besonders gut. Einfach auf Nudeln oder Reis servieren.

Gemüse Focaccia

Hier ist der Kreativität defintiv keine Grenzen gesetzt! Du kannst alle Zutaten beliebig austauschen oder neue hinzufügen. Ich liebe dieses Rezept, da es so einfach und trotzdem vielseitig ist. Ich esse diese Focaccia gern zu einem Salat, auf einem Buffet, als Snach zwischendurch oder auch als Hauptmahlzeit. Egal wie: immer eine Gaumenschmaus!
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -