Smashed Potatoes

Kartoffeln mal anders! Durch diese Art der Zubereitung lernst du Kartoffeln nochmal von einer anderen Seite kennen, die du lieben wirst.
Gib jetzt die erste Bewertung ab! (Klick auf 5 Sterne = beste Bewertung)
Zubereitungszeit 1 Stunde
Gericht Beilage, Hauptgericht, Kleinigkeit
Küche Amerikanisch
Portionen 5

Kochutensilien

  • Kartoffelstampfer

Zutaten
  

  • 1 kg Kartoffeln
  • Olivenöl
  • Bratkartoffelgewürz
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chilipulver
  • Rosmarin
  • Thymian

Anleitung
 

  • Kartoffeln in Salzwasser 20 Minuten kochen.
  • Ofen auf 220 Grad vorheizen.
  • Die Kartoffeln auf einem Blech mit Backpapier auslegen und mit einem Kartoffelstampfer oder Pfannenwender die Kartoffeln platt drücken, bis sie aufplatzen.
  • Die aufgeplatzten Kartoffeln mit Öl beträufeln und mit allen Kräutern und Gewürzen einstreuen.
  • In den Ofen schieben und 40 Minuten backen lassen, oder bis du siehst, dass die Kartoffelschalen schön knusprig braun geworden sind.
Tags zu diesem Rezept: Kartoffeln, Smashed Potatoes

Teil mich!

Mehr Leckeres

Herzhafter Haferbrei

Du liebst Haferbrei, aber hast die Standard-Kombinationen mit süßen Zutaten so langsam satt und möchtest etwas Abwechslung in dein Frühstück bringen? Warum nicht einfach mal was Neues ausprobieren und Haferbrei in einer herzhaften Variante zubereiten? Der schmeckt gut, ist sättigend und man kann ihn sowohl zum Frühstück als auch zu jeder anderen Mahlzeit genießen! Dieses Rezept ist proteinreich und voller für Veganer wichtige Nährstoffe. Außerdem ist es nach Belieben anpassbar - also ran da!

Russische Piroschki mit Kartoffelfüllung

Vegane Rezepte gibt es auf der ganzen Welt. Besonders lecker und zufällig vegan sind russische Piroschki mit Kartoffelfüllung. Der fluffige Teig kommt ganz ohne tierische Zutaten aus und ist einfacher gemacht als man denkt. Die gebackenen Teigtaschen sind ein typisch russisches Nationalrezept, das du auch mal ausprobieren musst.

Vegane Pasta Alfredo

Eine vegane Pasta-Alfredo-Option, die genauso gut schmeckt wie das cremige Original - gibt's nicht? Gibt's doch! Ab jetzt musst du auf das leckere Gericht nicht mehr verzichten. Mit diesem Rezept zeigen wir dir, wie du innerhalb von 15 Minuten ein veganes Gericht zauberst, bei dem die meisten nicht einmal merken werden, dass es vegan ist.

Selbstgemachte Gnocchi

Leckere Gnocchi kannst du ganz einfach zuhause herstellen. Angebraten oder gekocht mit einer leckeren Soße sind sie das perfekte Abendessen. Sie bestehen aus nur 3 Zutaten und du kannst sie sogar glutenfrei machen. Der Aufwand ist viel geringer als gedacht! Ab jetzt wirst du deine Gnocchi ganz bestimmt immer selber machen wollen - probiere es aus und überzeuge dich selbst!
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -